Nachrichten & Themen

Nachrichten & Themen aus der christlichen Welt – zusammengestellt von der Jesus.de-Redaktion.

Homosexualität im Pfarrhaus: Hitzige Debatte in Sächsischer Landeskirche

Die evangelische Kirche in Sachsen ringt weiter um den Umgang mit homosexuellen Paaren im Pfarrhaus. Nach heftigen Debatten auf der in Dresden tagenden Synode sagte Bischof Jochen Bohl am Samstagabend, er sehe die Einheit der Landeskirche nicht gefährdet. "In Christus sind die Gegensätze vereint", betonte er. Trotz Meinungsverschiedenheiten sei es möglich, beieinander zu bleiben.
Kaffeetasse

Weißt du wieviel Sternlein stehen?

Gott ist für Bildung, meint Tom Laengner. Tom schätzt Wissen, das ihn handlungsfähig macht. Das ist jedoch nicht immer der Fall.
Kaffeetasse mit Teig und Nüssen im Hintergrund

Was verschenkst Du?

Ein Film, elf Freunde, zwölf Jünger. Gedanken über das Schenken und beschenkt-werden von Tom Laengner.

Bedford-Strohm: „Den Sinn des Kreuzes öffentlich machen“ (FAZ)

In einem Gastbeitrag für die FAZ, beschäftigt sich der EKD-Ratsvorsitzende, Heinrich Bedford-Strohm, mit der religiösen und öffentlichen Bedeutung des Kreuzes – auch im Hinblick auf das Gedenken an 500 Jahre Heidelberger Disputation.

Methodisten in Deutschland lehnen Votum der Weltkirche zur Homosexualität ab

Ende Februar hatte die Generalversammlung der methodistischen Weltkirche in St. Louis (USA) entschieden, dass es beim "Nein" zur gleichgeschlechtlichen Ehe bleibt und außerdem verschärfte Kontrollen und Sanktionen beschlossen. Die Kirchenleitung in Deutschland hat dieses Votum nun als "nicht akzeptabel" bezeichnet.

Berlin: Wowereit würdigt Erklärung von Religionsgemeinschaften gegen Terror

Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) hat die gemeinsame Erklärung der Berliner Religionsgemeinschaften zum Terrorismus als einen «Markstein» für ein friedliches Zusammenleben in der Stadt gewürdigt.
Bibelstudium in einer Hauskirche in China

Anweisung für Christen: „Während Olympia unsichtbar bleiben“

Das christliche Hilfswerk Open Doors wirft China vor, die Einschränkungen der Glaubensfreiheit zu den Olympischen Spielen noch einmal verschärft zu haben. Außerdem wird es zunehmend schwieriger, religiöse Inhalte im Internet zu teilen.
offene Bibel auf dem Tisch

Weltweit weniger Bibeln im Corona-Jahr verbreitet

Durch den Ausfall von Veranstaltungen und Problemen bei der Herstellung haben 2020 deutlich weniger Bibelausgaben Menschen erreicht.

„Koje frei!“: Kirchentag hat seine 12.000 Betten gefunden

Hamburg zeigt sich gastfreundlich: Der 34. Deutsche Evangelische Kirchentag hat 12.000 Betten für seine Gäste in der Hansestadt und Umgebung gefunden. Kirchentagspräsident Gerhard Robbers will die Kampagne "Koje frei?" daher am Donnerstag (11. April) offiziell beenden.

Archäologischer Fund bestätigt Bibelangaben (israelnetz)

Im 2. Buch der Könige (2. Kön 23,8) und im 2. Buch der Chronik (2 Chr 34,8) ist in der hebräischen Bibel jeweils von einem "Stadtgouverneur" die Rede. Ein Tonsiegel mit einer hebräischen Inschrift bestätigt nun als außenbiblische Quelle, dass es in der Zeit des Ersten Tempels, vor 2700 Jahren, tatsächlich diesen Posten gab. Gefunden wurde das Siegel von der Israelischen Altertumsbehörde bei Ausgrabungen an der Klagemauer in Jerusalem.