Keith Ferrin: Die Bibel umarmen“ – Zehn Tipps für inspirierende Zeiten mit Gottes Wort

0

Warum lesen Sie in der Bibel? Diese Frage stellt Keith Ferrin seinen Zuhörern oft. Leider bekommt er selten die Antwort, die ihm die liebste ist. Der amerikanische Redner, Geschichtenerzähler und Autor erklärt in diesem Buch, dass Bibellesen Genuss sein kann.

Mit Genuss in der Bibel lesen? Wie geht das denn? So fragt man sich während der Lektüre der ersten Seiten dieses Buches. Ja, das ist möglich, meint Keith Ferrin und gibt dazu zehn Tipps. Diese sind einfach umzusetzen, wie zum Beispiel: strategisch vorgehen, damit die Gedanken nicht ständig abschweifen – ganze Bücher der Bibel lesen, um das große Gesamtbild in den Blick zu bekommen – die Bibel allein lesen, ohne Bibellesehilfe und Kommentare – die Bibel nicht alleine lesen, um im Austausch mit anderen tiefer in einzelne Texte einzusteigen.

Wenn der Leser sich auf die einfachen Tipps eingelassen hat, kommen die echten Experimente auf ihn zu: ein 60-tägiges Abenteuer mit dem Philipperbrief oder dem 2. Timotheusbrief und zwei viermonatige Herausforderungen mit der ‚Bibeldurchlese‘ und ‚Fünf Büchern‘ (Matthäus, Markus, Lukas, Johannes, Apostelgeschichte).

Keith Ferrin lernt mit seiner Taktik ganze Bücher der Bibel auswendig und bringt sie als Ein-Mann-Darbietung auf die Bühne. Beim Lesen seines Buches spürt man seine Liebe zur Bibel und fühlt sich ermutigt, die eigene Bibellesepraxis zu hinterfragen und gegebenenfalls umzugestalten.

Mich hat die Aussicht, die Bibel mit Genuss zu lesen, zu einem Versuch angeregt. Ich habe mehrere Tage den Philipperbrief gelesen. Nicht scheibchenweise sondern von Anfang bis Ende. Macht man ja mit dem Brief eines Freundes auch so. Und, ganz ehrlich, es fühlt sich anders an. Besser. Ich habe „Die Bibel umarmen“ gelesen, bin aber mit diesem Buch noch lange nicht fertig. In den 170 Seiten steckt eine Menge Inhalt.

Warum lesen Sie in der Bibel? Keith Ferrin hört am liebsten die Antwort: „Ich lese in der Bibel, weil ich Zeit mit Gott verbringen will.“ Denn beim Bibellesen geht es um Beziehung.

Von Christiane Zeigermann

Leseprobe: Zehn Tipps (PDF)

Verlag: SCM R. Brockhaus
ISBN: 978-3-417-26675-7
Seitenzahl: 176
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Bewertung