Werbung

Ralf Meister, der Landesbischof der Landeskirche Hannovers, verschenkt zum Schulanfang 40.000 Mützen an Erstklässlerinnen und Erstklässler. Die Kolleginnen und Kollegen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg wiederum geben knapp 8.000 Malbücher mit Schutzengel an die i-Dötzchen weiter. Das berichten die Landeskirchen auf ihren jeweiligen Webseiten. Die Geschenke sollen den Kindern auf den Einschulungsgottesdiensten überreicht werden.

Auf die Mützen ist das Motto der diesjährigen Einschulungsaktion der Landeskirche „Beschützt“ abgedruckt. 650 Kirchengemeinden haben sie bestellt. „Ich wünschen allen Erstklässlerinnen und Erstklässlern, dass sie einen behüteten Start in ihre Schulzeit erleben. Und sie können sicher sein: Gott wird sich um sie sorgen“, sagte Meister zur Einschulung.

Die zwölfseitigen Malbücher im Format DIN A5 sind gefüllt mit Zeichnungen des Olbenburger Künstlers Richard Grunwald. „Die Schutzengel sollen dich auf allen deinen Wegen begleiten und dir zeigen: Gott behütet dich, wo auch immer du bist“, wünscht Bischof Adomeit den Schulanfängerinnen und Schulanfängern. (nate)