Klaus-Günter Pache: Auf dem Weg nach Hause – Was die Bibel über unsere ewige Zukunft sagt

0

Ist mit dem Tod alles vorbei oder gibt es die Option Ewigkeit? Der „Tod“ betrifft alle Menschen. Keiner kommt daran vorbei. Was aber danach geschieht, darüber gehen die Meinungen auseinander – und auch unter Christen herrscht nicht unbedingt Einigkeit. Geprägt von den griechischen Philosophen, östlichen Mythologien, Halbwahrheiten, mittelalterlichen Vorstellungen, Esoterik und Zeitgeist treten die Aussagen der Bibel zunehmend in den Hintergrund.

Klaus-Günter Pache, ehemaliger Pastor der Bremer Paulus-Gemeinde, versucht in seinem Buch „Auf dem Weg nach Hause“ Klarheit in das Gewirr der Ansichten und Überzeugungen zu bringen. Was können Christen glauben, was sagt die Bibel über die himmlische Welt aus?

Das Buch ist zweigeteilt: Die erste Hälfte beschäftigt sich mit allgemeinen christlichen Glaubensfragen zu den Punkten Zweifel, Leid, Sünde, Erlösung, Himmel und Hölle, Engel, Hinweise zur Existenz Gottes. Im zweiten Teil des Buches geht es dann konkret mit Zukunftsfragen beginnend um die Auferstehung, das himmlische Jerusalem, das Leben nach dem Tod. Wie sieht es aus? Was ist mit unserer Seele? Werden wir sein wie die Engel oder einen Körper haben? Womit werden wir uns in der Ewigkeit beschäftigen? Gibt es Zeit und Raum? Was wird mit unserer Erde geschehen? Worum geht es beim zweiten Kommen Jesu und beim Jüngsten Gericht?

Werbung

Dabei zeigt der Autor immer wieder Zusammenhänge und Hintergründe auf, geht auf die jüdische Geschichte und Theologie ein und kommt zu überraschenden Aussagen und Interpretationen über das Leben nach dem Tod und die Zukunft der Erde – biblisch fundiert und belegt. Niemals verliert er sich in Spekulationen. Aufgelockert wird das Buch durch eigene Erfahrungen, die auch zum Schmunzeln einladen.

Vor allem im zweiten Teil zitiert Pache häufig den christlichen Autor Tom Wright (Von Hoffnung überrascht), sicherlich auch ein lesenswertes Buch über die Auferstehung. „Auf dem Weg nach Hause“ lässt sich leicht lesen und ist gut verständlich geschrieben. Schön wäre allerdings eine abschließende Zusammenfassung der wichtigsten Punkte gewesen, um sich die Fülle an Informationen merken zu können und dann wirklich in der Lage zu sein, selbst konkrete Antworten auf die Fragen bezüglich Auferstehung und Ewigkeit zu geben. So braucht der Leser entweder ein gutes Gedächtnis oder Papier und Bleistift für Notizen.

In jeden Fall ist Paches Buch eine gute Grundlage zur Vorbereitung einer Bibelstunde über die biblischen Zukunftsaussagen, wobei der Autor am Ende einräumt: Letztendlich wissen wir nicht, was uns im Himmel erwartet. Es übersteigt unser Vorstellungsvermögen. Aber langweilig wird es bestimmt nicht.

Von Brigitte Keune

Leseprobe (PDF)

Verlag: SCM R.Brockhaus
ISBN: 978-3-417-26949-9
Seitenzahl: 288
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
5

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein