Köstliches Israel: Rezepte, Traditionen, Feiertage

0

Beim Blick in dieses Buch ist mir sogleich das Wasser im Mund zusammengelaufen, denn jedes der 54 Rezepte aus Israel wartet mit einem großen appetitanregenden Bild auf. Hier findet sich alles, was das Herz begehrt: Hauptgerichte, Salate, Soßen, Kuchen, Kekse… .

Auch sonst ist das Buch fröhlich farbig und ansprechend aufgemacht. Es beinhaltet meist leichtere Rezepte, bei denen man gut bei den Zutaten variieren kann, falls das eine oder andere gerade nicht zur Hand ist. Die Beschreibungen sind gut verständlich, so dass ich die Bilder, die den Kochprozess veranschaulichen, kaum gebraucht habe. Praktisch ist auch, dass die Angaben, für wie viele Personen das Rezept ausgelegt ist, wie viel Arbeitszeit man braucht und welchen Schwierigkeitsgrad das Rezept aufweist, gut sichtbar angebracht sind. Als Plus gibt es hin und wieder weiterführende Tipps zu möglichen Abwandlungen oder was zum Gericht gereicht werden kann.

Was dieses Kochbuch so besonders macht, ist, dass nicht nur das leibliche Wohl im Vordergrund steht: Die Rezepte sind in Abschnitte zu je einem israelischen Fest eingeteilt. Zu Anfang jedes Abschnitts wird das jeweilige Fest kurz und in einer recht persönlichen Weise erklärt. Danach folgt ein großes Bild aus Israel mit einem kurzen Text über eine Bibelstelle, in der „Speise“ eine zentrale Rolle spielt. Auch jedes Rezept ist mit einem Thora-Abschnitt versehen. So lautet zum Beispiel der Thora-Abschnitt, der bei „Ores Adom veOf“ (Roter Reis mit Hühnchen) steht, „Matoth – Stämme 4.Mo. 30,2-32,42“.

Eine Erklärung für diese Praxis findet sich am Ende des Kochbuchs von Aviel Schneider, dem Geschäftsführer der Zeitschrift „Israel Heute“, in deren Redaktion dieses Werk entstanden ist. Dass dieser Text ausgerechnet ans Ende und nicht an den Anfang gestellt wurde, finde ich etwas ungeschickt. Nichtsdestotrotz ist hier unter Mitwirkung von „Israel Heute“-Lesern ein sehr schönes und praktisches Kochbuch entstanden, das ich auch als Geschenk für Israel-Interessierte sehr empfehlenswert halte.

Von J. Henle

Verlag: SCM Collection
ISBN: 978-3-7893-9807-0
Seitenzahl: 144
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Bewertung