Die Evangelische Schulstiftung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) hat auf Instagram einen Fotowettbewerb ausgerufen. Sie sucht Kreuze, die in der Umgebung zu finden sind und nicht zu Kirchen gehören, heißt es in einer Pressemitteilung. Mögliche Motive sind beispielsweise Fensterkreuze, Kreuze in Bodenmustern und andere. Die Fotos können bis Februar 2020 unter dem Hashtag #gottistueberallFotowettbewerb und dem Link @schulstiftung_ekbo hochgeladen werden. Die Teilnahmebedingungen stehen hier. Bis zu 1.000 Euro können Teilnehmer gewinnen.

Mit dem Wettbewerb und ihrer Kampagne „Gott-ist-überall“ will die Stiftung weitere Lehrkräfte und Erzieherinnen und Erzieher für ihre Schulen finden. Man wolle vor allem junge Menschen für die Vorteile begeistern, die sie an den Schulen erwarteten, sagte Frank Olie, der Vorstandsvorsitzende der Evangelischen Schulstiftung: „Neben einem hervorragenden und umfangreichen Fort- und Weiterbildungsprogramm sind das vor allem der starke Zusammenhalt innerhalb unserer Stiftungsfamilie, die kurzen Verwaltungswege und eben auch unser evangelischer Glaube, der unsere Werthaltung und den Umgang miteinander prägen.“

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein