Kühnbaum-Schmidt wird stellvertretende Leitende Bischöfin der VELKD

0
Kristina Kühnbaum-Schmidt steht an einem Geländer.
Kristina Kühnbaum-Schmidt, Foto: Nordkirche / Marcelo Hernandez

Die Bischofskonferenz der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) hat Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt zu ihrer stellvertretenden Leitenden Bischöfin gewählt, wie die Kirche mitteilt. Sie folgt damit auf Carsten Rentzing. Die Bischöfin der Nordkirche sei seit langem der VELKD verbunden sagte der Leitende VELKD-Bischof Ralf Meister: „Sie wird theologische Kompetenz, kluges Urteilsvermögen und fröhliche Gelassenheit als Leitende Bischöfin einbringen“. Kühnbaum-Schmidt sagte anlässlich ihrer Wahl, die theologische Verständigung über lutherische Identität in der Vielfalt des Protestantismus und der Pluralität von Religionen und Weltanschauungen sei ihr ein Anliegen: „Ich freue mich darauf, im Leitungsteam mit Landesbischof Ralf Meister zu dieser Verständigung beizutragen.“

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein