Leitungswechsel: Stiftung Schleife stellt sich neu auf

0
Christina und Jochen Thomann stehen an einem Rednerpult.
Christina und Jochen Thomann werden die Exekutivleitung der Stiftung schleife übernehmen. Foto: Stiftung Schleife

Die überkonfessionelle Schweizer Stiftung Schleife hat auf der Konferenz „simple love – vom Reset zum Neustart“ am vergangenen Wochenende (13. und 14. September) den Abschluss eines Veränderungsprozesses gefeiert. Andreas Keller hat die Exekutivleitung an den Wirtschaftsprüfer und Geschäftsführer Jochen Thomann abgegeben. Andreas Keller und seine Frau Stephanie werden jedoch die Gesamtleitung behalten. Außerdem werden sie sich in den internationalen und überkonfessionellen Dienst engagieren: „Wir wollen das Gesicht der Schleife nach außen prägen und haben einen Auftrag im Reich Gottes und den Nationen der Welt“, sagten sie.

Lilo Keller und Werner Tanner, die letzten Mitgründer der Schleife, die noch operative Verantwortung trugen, haben ihre Aufgaben ebenfalls abgegeben. Die Familienwerkstatt wird jetzt Tanners Tochter Susanne Albrecht leiten. Für die Dienstbereiche Seelsorge zeichnet künftig Markus Krauer verantwortlich, den Bereich Prophetie übernimmt Nina Krauer.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein