Die Event-Evangelisation „Life on Stage“ findet trotz Corona statt. In dieser Woche hat in Vaduz/Liechtenstein die Tour 2020 begonnen – allerdings ohne Zuschauer vor Ort, sondern als Livestream.

Werbung

Man habe bereits im Frühjahr entschieden, dass die Tour 2020 mit den Veranstaltungsorten Vaduz, Zürich und Biel auf jeden Fall stattfinden solle, „egal ob mit Besuchern oder nur online per Livestream“, heißt es im aktuellen Newsletter von Life on Stage. In der Schweiz sind Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen seit kurzem nicht mehr erlaubt. In Liechtenstein hätten die Behörden zwar noch grünes Licht gegeben, man habe sich jedoch entschieden, auch dort die Regeln des Schweizer Bundesrates zu übernehmen und ausschließlich auf das Format Livestream zu setzen

Der Livestream kann über die Homepage von Life on Stage empfangen werden. Ab 19:40 Uhr beginnt das Vorprogramm mit News aus der Region, das von lokalen Leitern organisiert wird. Um 20 Uhr startet dann das Hauptprogramm. Das Programm im Livestream ist in weiteren Sprachen als Übersetzung verfügbar.

Einladung zum Glauben an Jesus

Life on Stage setzt auf das Konzept der persönlichen Einladung und Begleitung durch Freunde zu den Liveveranstaltungen. Gemäß dem Motto „Denen, die Gott lieben, dient alles zum Besten“ sehen die Veranstalter in der Lifestream-Variante auch eine Chance. Zu den regulären Events hätte kaum jemand mehr als eine Handvoll Menschen mitbringen können. Zum Livestream ließen sich dagegen deutlich mehr Personen einladen.

Werbung

Life on Stage gastiert noch bis zum Sonntag 8. November) in Vaduz. Die weiteren Veranstaltungsorte sind Zürich (16.-22. November) und Biel (30. November bis 6. Dezember).

Alle Infos zur Tour 2020: Homepage von Life on Stage

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein