Max Lucado: „Limonadenrezepte für Zitronentage“

0

Die zeitlosen Gedanken über Limonadenrezepte für Zitronentage erschienen bereits 2008 und 2015 im Francke Verlag als Taschenbuch. Jetzt sind sie auch als optisch sehr gelungene Geschenkausgabe erhältlich. Max Lucado ist Bestsellerautor von mehr als 50 Büchern, die weltweit 100 Millionen Mal verkauft wurden. Ihm gelingt auch hier sein Hauptanliegen: mit Erzählungen, Geschichten und Anekdoten den Leser auf das Buch der Bücher, die Bibel, neugierig zu machen.

Mühelos meistert er den Spagat zwischen dem Wegweiser für Suchende und dem Achtungsschild für Glaubende. Dicht am Evangelium entlang verfällt er nicht in „Frommsprech“, sondern macht den Wert des Glaubens anhand alltagstauglicher Beispiele klar. Die Lektüre bietet biblisch fundierte Lebenshilfe, behandelt Themen des menschlichen Miteinanders und grenzt sich somit vom Lebensratgebermarkt der Neuzeit ab. Leichtigkeit und Tiefe halten sich die Waage. Die bildreiche Sprache erzeugt beim Leser einen kleinen Kurzfilm, der ihm im Laufe des Tages immer wieder in der Seele vorgeführt wird.

Hier schreibt jemand, dem als Ehemann, Vater und ehemaligem Pastor der Oak Hills Church in San Antonio (Texas) das Leben in seiner ganzen Breite und Tiefe begegnet ist. Humor kommt nicht zu kurz, aber auch Taschentücher sollten zur Hand sein. Nicht zu theologisch, aber auch nicht oberflächlich gelingt Lucado milde Evangelisation mit erfrischendem Limonadengeschmack.

Von Hans-Georg Wigge

Verlag: Francke Buchhandlung GmbH
ISBN: 978-3-9636208-7-4
Seitenzahl: 112
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
5

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein