Start Medien Büchertipps

Büchertipps

Debora Sommer: Blühe dort, wo du gepflanzt bist

Auf eine liebevolle, sanfte Art und Weise ist es Debora Sommer gelungen, ein sehr hilfreiches Buch zu kreieren, das durchaus das Potenzial hat, auf einen blühenden Lebensweg einzubiegen oder zurückzukehren. Ich kann es all denen nur wärmstens ans Herz legen, die auf der Suche nach Veränderung und Heilung sind.

Klaus-Rüdiger Mai: Geht der Kirche der Glaube aus? Eine Streitschrift

Wirklich ein leidenschaftlicher Essay, der scharf geschrieben den Finger in die Wunde legt, in konkreten Lösungsvorschlägen aber etwas zu abstrahiert bleibt.

Christian Huster: „Königlich“

Eine Motivation für alle Männer, dem König aller Könige immer ähnlicher zu werden und sich von ihm leiten und verändern zu lassen!

Premysl Pitter: Unter dem Rad der Geschichte

Sehr lesenswert. Gerade für in sozialen Berufen Arbeitende eine erbauende, motivierende Lektüre.

Christiane Ratz: „Jesus findet Muslime“

Gott geht in seiner Liebe jedem Menschen nach. Er ist kreativ und benutzt manchmal außergewöhnliche Wege und Möglichkeiten, um Menschen zu begegnen. Faszinierend wie Gott gerade Muslimen durch Visionen und Träume begegnet - und diese dann sofort die Wahrheit erkennen. Beeindruckend die Veränderung, der Mut und die Hingabe dieser Menschen nach ihren Gottesbegegnungen.

Christiane Sautter: „Liebe dich selbst – Gott tut es auch“

Ein wichtiges und hoffnungsvolles Buch, weil Selbstliebe (ohne gleichzeitig selbstverliebt zu sein) der Schlüssel für gelingende menschliche Beziehungen ist!

Johannes Reimer: Gottes Herz für deine Stadt – Ideen und Strategien für Gemeinde in...

„Gottes Herz für Deine Stadt“ ist kein „How-to-do“-Buch. Es möchte zum Nachdenken anregen. Sicher gibt es einige grundlegende Prinzipien, aber letzten Endes ist jeder Gemeindebau ein Original. Christen, die nach neuen Wegen suchen statt in Traditionen zu versinken, werden dieses Buch mit großem Gewinn lesen.

Elisabeth Stiefel: Mein Herr Käthe

Elisabeth Stiefel betrachtet in ihrem neuen Buch das Leben der Katharina von Bora - Ehefrau von Martin Luther. Sie schafft es, Katharina sehr lebendig darzustellen. Dem Buch fehlt es nur an Umfang.

Deborah Rosenkranz: „Stärker denn je“

Ein sehr offenes, ehrliches Buch in dem man mitleidet, mitweint, mithofft und Deborah dabei fest ins Herz schließt. Sie erzählt sehr offen von ihrem Kampf um ihre große Liebe und ihren erlittenen Wunden. Ein Buch mit einer Botschaft, die jede Frau gelesen und tief in ihrem Herzen verankert haben sollte!

Billy Graham: „Friede mit Gott“

Ein geniales und typisches "Billy Graham-Buch" über den Weg zu Gott, die Grundwahrheiten des Glaubens, die Kämpfe als Christ, das Leben als Christ und den Frieden, den nur Gott schenken kann. Ein Buch für Menschen, die auf der Suche sind oder am Anfang ihres Glaubenslebens stehen genauso wie für langjährige Christen, die sich ganze Bandbreite des Glaubens neu bewusst machen wollen.
Anzeige