Eine Gruppe sitzt auf einem Felsenfeld am Lagerfeuer.

Nimm die Masken ab! Über den Wert von Lobpreis

Während Worship in manchen Gemeinden seit Jahren fest etabliert ist, fremdeln andere mit dieser Form der Kirchenmusik. Was macht Lobpreismusik aus? Wie kann sie sinnvoll eingesetzt werden und generationsübergreifend gelingen? Ein Gespräch mit Sänger und Lobpreisleiter Timo Langner.

LUX KOLLEKTIV: „Wir verstehen uns als geistlicher Aufbruch“

Wie könnten Lieder klingen, die den Tiefgang eines Chorals haben, musikalisch aber in unsere Zeit passen? Eine Antwort: LUX KOLLEKTIV.

Was ist guter Lobpreis? Und wann bleibt er wirkungslos?

In geistlicher Musik kann Gottes Kraft spürbar werden. Deshalb brauchen Lobpreisleiter nicht nur eine musikalische Gabe, sondern auch einen Draht nach oben.
Jugendliche sitzen um ein Lagerfeuer

„Generation Lobpreis“: 10 Erkenntnisse aus der Studie

Die Studie "Generation Lobpreis" zeigt erstmals, was die Jugendlichen von der Gemeinde wünschen. Daraus haben die CHRISTIVAL-Leiter jetzt 10 Dinge abgeleitet, die sich in der Jugendarbeit ändern müssen.
Worship Lobpreis

„Ja, ich könnte tanzen“: Die vermutlich größte Lüge im deutschen Lobpreis

Lobpreis und Fangesang – Martin Scott hat sich beobachtet, im Gottesdienst und im Fußballstadion. Wo zeigt er mehr Begeisterung? Wo kochen die Emotionen über? Nachdem Martin seine Mannschaft angefeuert hat, ist er heiser, seine Gottesdienstbeteiligung beschreibt er als "brave Biedermeierveranstaltung". Er versucht für Gott einen Kompromiss zu finden.

Hillsong: „Mist des Lebens“ inspiriert zu Lobpreisliedern

Ich denke, dass der ganze Mist in all seinem Gestank und seiner Wärme ein Dünger für Lieder ist.

„Gebet der Hände“: Geigenbauer Martin Schleske begegnet Gott im Klang

Aus aller Welt reisen renommierte Geiger nach Landsberg am Lech, um ein Instrument von Martin Schleske zu erstehen. Wie kaum ein anderer verbindet der Geigenbauer und Physikingenieur Handwerk und Wissenschaft – auf der Suche nach dem vollkommenen Klang.

Outbreakband: „Wir spielen in erster Linie für Christen“

Mit Liedern an Gott auf der Erfolgswelle zu reiten, ist eine ambivalente Geschichte. Im Interview erzählt Juri Friesen, wie er mit dem Erfolg seiner Outbreakband umgeht – und wie die Musik seinen Glauben beeinflusst hat.

„Im Lobpreis geht es nicht um unsere Lust“ (Outbreakband-Interview, Teil 1)

„Mittelpunkt“, „Gott und König“ – in vielen Gemeinden prägen die Songs der Outbreakband die Lobpreiszeiten. Und das seit zehn Jahren. In wenigen Wochen erscheint das neue Album – für uns der passende Anlass, sich bei Sänger Juri Friesen über Inspirationsquellen und Lobpreis-Überdruss zu erkundigen.

Albert Frey: „Ich muss nicht der große Platzhirsch sein“

Albert Frey ist "Feiert Jesus": Seit Mitte der 90er produziert der Sänger und Songwriter die "Feiert Jesus!-CDs". "Morgenstern", "Für den König" oder "Anker in der Zeit" sind aus den Liederbüchern nicht mehr wegzudenken. Wir haben mit Albert Frey über sein "Rezept für das perfekte Lobpreislied" gesprochen. Außerdem verrät er uns, wie es sich für ihn anfühlt, wenn seine Lieder im Gottesdienst gesungen werden.