- Werbung -

Planetboom: You, Me, The Church, That’s Us

- Werbung -

Authentisch, powerful und energisch: „Du, ich, die Kirche, das sind wir“ – mit dem neuen Album wollen Planetboom den Hörern ein Gefühl von Gemeinschaft und Zugehörigkeit vermitteln. Acht Songs, die sich um die persönliche Beziehung zu Gott und Mitmenschen in einer christlichen Community drehen.

Ausgehend von dem Song „The Core“ startet eine musikalische Reise von Electro-Musik über modernen Worship bis hin zu einem instrumentalen Song, der freies Gebet ermöglicht. Das Album lädt ein, sich 50 Minuten in die direkte Gegenwart Gottes zu begeben.

Melodien zum Tanzen oder Auf-die-Knie-Gehen, um sich ihm ganz hinzugeben. Für musikbegeisterte Worshiphörer ist das der perfekte Mix. Zusätzlich sind auch die Musikvideos absolut sehenswert und bringen die Partystimmung erst richtig in Schwung.

Für Fans von: Planetshakers, O’Bros, Chris Howland, YADA Worship

reingehört_Anna Edelmann

ZUSAMMENFASSUNG

Ein Album voll unerwarteter, berührender Momente.

Zuletzt veröffentlicht

Planetboom: You, Me, The Church, That's UsEin Album voll unerwarteter, berührender Momente.