von KevinDavis_NRT, Staff Reviewer
Übersetzung: Karen Kersten

Was du wissen solltest:
Mit ihren Hits „Who Am I“, „Praise You In The Storm“, und „I Can Only Imagine“ erlangten Casting Crowns bereits Anfang der Nullerjahre Weltruhm, den die Band mit energiegeladenen, hingebungsvollen Live-Shows in Deutschland und der Schweiz untermauerten. Only Jesus reiht sich als Worship-Album in die lange Discographie der Band um Frontmann Mark Hall.

Wie es sich anhört:
Casting Crowns weiß, wie man einen ehrlichen Refrain mit griffiger Hook schreibt! Die Lead-Single „Only Jesus” ist eingängig, relevant und hingebungsvoll. Man möchte sagen: Alles wie immer bei den Casting Crowns, die sich und ihrem mainstreamigen Sound zu 100% treu bleiben. Das Album ist groß und opulent inszeniert, wobei die Lyrics stets über der Klangfläche thronen. Hin und wieder fällt die Produktion auf der kitschigen Seite vom Pferd, wie bei „In The Hand of The Potter“ – das muss man abkönnen. Dafür bekommt man treffsicher-eingängige Melodien und biblisch fundierten Texte.

Geistliche Highlights:
Das melancholische „Awaken Me“ ist ein gefühlvolles Lied mit einer überzeugenden Aussage: „Lord, wake up the sleeper…. Your searchlights found me, shine down in all Your glory, awaken me.“ (Herr, erwecke den Schläfer…. Deine Suchscheinwerfer haben mich gefunden, lass‘ Deine Herrlichkeit auf mich leuchten, erwecke mich.)

„The Bridge” erinnert uns daran: With love we earn the right to speak Your truth, it’s not just what we say, it’s what we do.”  (Mit Liebe verdienen wir uns das Recht, Deine Wahrheit auszusprechen, es geht nicht um was wir sagen, sondern was wir tun.)

Bestes Lied:
„Only Jesus“ ist ein wunderschönes Liebeslied an den Einzigen, der die rettende Kraft hat. Die Bridge ist bewegend und überzeugend, das Lied sehr singbar und einige Textpassagen einfach perfekt: „But all an empty world can sell is empty dreams, I got lost in the lie that it was up to me, to make a name the world remembers, but Jesus is the only name to remember.” (Aber eine leere Welt kann nur leere Träume verkaufen, ich habe mich in der Lüge verirrt, es ist meine Aufgabe, einen bleibenden Namen in dieser Welt zu machen, aber Jesus ist der einzige Name, an den man sich erinnern soll.)

Für Fans von:
Big Daddy Weave, MercyMe, Matthew West, Tenth Avenue North

zurück zur Musikseite

 

„Casting Crowns: Only Jesus“ jetzt im SCM-Shop bestellen

In Partnerschaft mit

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Casting Crowns: Only Jesus

1 DIREKT-KOMMENTAR

  1. As always with the Casting Crowns, who remain 100% loyal to their mainstream sound. The album is large and opulently staged, with the lyrics always enthroned over the sound surface.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein