von JasminPatterson_NRT, Staff Reviewer
Übersetzung: Karen Kersten

Was du wissen solltest:
David Leonard ist ehemaliges Mitglied des vielbeachteten Lobpreisduos „All Sons & Daughters“. Sein Debüt-Soloalbum „The Wait“ erscheint auf Integrity Music.

Wie es sich anhört:
Mit „The Wait“ liefert David zum einen den erwartbaren folk-akustischen Lobpreis-Stil, der an seine Zeit mit All Sons & Daughters erinnert („Know Your Heart“, „Come As You Are“, „There’s Nobody“). Er weiß aber auch mit Sounds zu überraschen, die wir noch nicht von ihm kennen, wie Rock („Share This Burden“), Synth-Pop und Alternative („By My Side“, „Signs of Life“). Diese Liedersammlung zeigt Davids Verletzlichkeit als Person und Songwriter sowie auch seine Vielseitigkeit als Musiker.

Geistliche Highlights:
Das Album untersucht gänzlich ungeschützt Themen wie das Ringen mit dem Glauben und das Festhalten am Vertrauen während längerer Wartezeiten. In „I Will Wait“ singt David: I won’t forget that Your hand will hold me / Your love sustains me through the wait. (Ich werde nicht vergessen, dass Deine Hand mich halten wird / Deine Liebe trägt mich durch das Warten.) Dieser Text erinnert mich an Psalm 139,7-12, der davon spricht, dass Gott bei uns ist, uns führt und stärkt, auch in Zeiten, die sich dunkel und schwierig anfühlen. David singt stellenweise wortwörtlich aus Psalm 103,1-2: “Let all that I am praise the LORD; with my whole heart, I will praise His holy name. Let all that I am praise the LORD; may I never forget the good things He does for me.“ (Mit meiner Seele will ich den Herrn loben und von ganzen Herzen will ich seinen heiligen Namen preisen. Mit meiner Seele will ich den Herrn loben und das Gute nicht vergessen, das er für mich tut – NLB).

Bestes Lied:
Das eingängige wie andächtige „Know Your Heart“ sticht als bester Song hervor. Von allen Liedern auf dem Album trifft es wahrscheinlich am besten die Art von aufrichtiger Anbetungshymne, die wir aus Davids Zeit mit All Sons & Daughters so sehr schätzen, und doch hinterlässt David in dem Lied auch seine ganz persönliche Spur.

Für Fans von:
Elias Dummer, Michael Farren, We Are Messengers

zurück zur Musikseite

In Partnerschaft mit

ANZEIGE

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
David Leonard: The Wait