Werbung

Von JakeFrederick_NRT, Staff Reviewer
Übersetzung: Karen Kersten

Was du wissen solltest:
1972 veröffentlichte Larry Norman sein zweites Album Only Visiting This Planet mit dem Song I Wish We’d All Been Ready. Wenn dir dieser Song bekannt vorkommt, erinnerst du dich vielleicht an die Coverversion, die dcTalk in den 1990ern veröffentlicht hat. Norman war ein großes Vorbild für die Mitglieder von dcTalk, einschließlich Kevin Max, oder KMAX, der Norman „The Godfather of Contemporary Christian Music“ nennt . Normans 72er-Album inspirierte KMAX. Es war die Art Musik, die er liebte und die Texte waren im Glauben mutig. KMAX verbrachte viele Monate damit, Spendengelder zu sammeln und sein neues Album Revisiting This Planet aufzunehmen – als Tribut an seinen Mentor.

Wie es sich anhört:

Werbung

Das neue Album von KMAX klingt wie 70er Jahre pur, was keine Überraschung ist, da er darauf Songs aus der Zeit covert. Während die Tracks den Originalen treu bleiben, fügt KMAX dem Album seine eigene moderne Rock-Handschrift hinzu. Bei I Am The Six O’Clock News ergänzt er das Intro um moderne Akzente, ohne den ursprünglichen Geist des Songs zu verlieren. Zeitgemäße Aufnahmetechniken bringen neues Leben in die Lieder und die modernen Gitarrenparts entfalten einen erfrischende Wirkung. KMAXs unverkennbarer Gesang bringt eine Power-Rock-Dynamik hinein, während er dem Herzen von Normans Originalsongs treu bleibt.

Geistliche Highlights:
Die Texte des Albums haben dieses gewisse Straßenprediger-Feel, das Normans Leidenschaft war. Die Lyrics kommen ganz unverblümt und sehr direkt. Norman hatte einen guten Draht zu Menschen am Rande der Gesellschaft, den Außenseitern, wenn man so will, und diese Texte spiegeln das wider. Damit stehen sie im krassen Gegensatz zeitgenössischer christlicher Musik.

Die Texte sprechen davon, sich an Jesus zu wenden, anstatt an das, was die Welt bietet. Sich auf Gott zu verlassen, nicht auf die Regierung. Auf Gott zu hören, nicht auf die Medien. Das sind alles Themen, die in den 70er Jahren heiß diskutiert wurden – und auch heute noch sehr aktuell sind.

Bestes Lied:

The Outlaw ist mein Lieblingssong wegen der entspannten 70er-Jahre-Stimmung und der Art, wie der Song Jesus beschreibt. Why Should The Devil Have All The Good Music macht Spaß und ist schön rockig, macht aber auch deutlich, dass christliche Musik genauso großartig klingen kann wie Mainstream-Musik.

Für Fans von:

dc Talk, Larry Norman

In Partnerschaft mit

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Kevin Max: Revisiting This Planet