Werbung

Von KevinDavis_NRT, Staff Reviewer
Übersetzung: Karen Kersten

Was du wissen solltest:
Let There Be Wonder
ist das neueste Live-Album des einflussreichen englischsprachigen Lobpreisführers Matt Redman. Als Liedermacher und Sänger von 10.000 Reasons und Blessed Be Your Name wurden Anbeter weltweit von Matts Heart of Worship-Album gesegnet. Nun sollten Sie dieses neue Album mit frischen, geisterfüllten Liedern für die Gemeinde auch nicht verpassen. Im Mittelpunkt steht Jesus, der gestern, heute und in Ewigkeit derselbe ist, und jedes Lied hebt seinen Namen in die Höhe.

Wie es sich anhört:
Wenn Ihnen Matt Redmans große Lobpreishymnen schon immer gefallen haben, dann wird dieses Album für Sie ein wahrer Leckerbissen sein. Der peppige Opener The Same Jesus gibt den Ton an, mit seinem fröhlichen Brittischen Rock-Musikarrangement und dem mitklatschenden Publikum. Hillsong Young & Free-Stimmung kommt bei diesem Text auf: I know that my Redeemer lives / I know that my Redeemer lives / He’s still keeping all His promises / the same Jesus, the same Jesus! Die Melodie des Liedes ist klasse und perfekt geeignet, um von der ganzen Gemeinde gesungen zu werden.

Werbung

Geistliche Highlights:
Jedes Lied enthält zarten, doch kraftvollen Gesang und nimmt die Zuhörer auf eine emotionale und geistliche Reise mit. Sie sind alle vom Geist geleitet, emotional fesselnd und singen vom aufrichtigen Wunsch, die Gegenwart Gottes zu erfahren.
This is what living looks like / this is what freedom feels like / this is what Heaven sounds like / we praise You, praise You. Das sind die Schreie der Anbetung im Bridge des innigen und tief berührenden Tracks We Praise You. Das Album enthält auch eine Version des Liedes auf Spanisch, A Ti Adoramos (We Praise You) mit Evan Craft.
All Praise (Sing Praise) ist eine kraftvolle Ballade, und ich liebe die Emotionen und die biblische Wahrheit, die Matt in den Song einbringt: All praise, all praise / see the old life is gone and the new has begun / Your name, Your name always / Jesus You alone deserve all praise.

Bestes Lied:
Auf dem Album gibt es mehrere herausragende Lieder. Viele sind in einem gut singbaren und eingängigen Stil arrangiert wie zum Beispiel Upon Him, das mit großen Glaubensaussagen gefüllt ist und Jesus als den Herrn unseres Lebens verkündet: Christ has died / we are forgiven, and Christ alive / we are arisen, and He shall come again / praise the King, praise the King.
Let There Be Wonder ist ein weiteres beeindruckendes Lied für die ganze Gemeinde und hat einen großartigen, anbetenden Refrain, in dem Redman singt: Let there be wonder / let there be worship for Your name / come Holy Spirit, how I need Your fire again / let there be wonder.

Für Fans von:
Hillsong Worship, Bethel MusicJeremy RiddleElevation WorshipJesus Culture

In Partnerschaft mit

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Matt Redman: Let There Be Wonder