von KevinMcNeese_NRT
Übersetzung: Karen Kersten

Was du wissen solltest
Die Mainstream-Popband Stars Go Dim wurde 2007 als Nebenprojekt der christlichen Rockband „Pillar“ gegründet. Übrig ist davon nur noch Frontmann Chris Cleveland, der Stars Go Dim als persönliche Künstleridentität übernommen hat. Der Lobpreisleiter der Tulsa Asbury United Methodist Church baute seine Solokarriere behutsam auf: Nach einem Jahr mit digitalen Singles und EPs erschien im Mai sein full-length Debut Better.

Wie es sich anhört
Better ist randvoll mit Popsongs, die sofort vertraut sind und gut ins Ohr gehen, jedoch niemals gleich klingen. Chris hat einen unglaublichen Stimmumfang, der sich leicht durch den eröffnenden urban getönten Track mit Social Club Misfits, „I Look To You“, die kraftvollen Balladen „You Know Me Better“, „Invisible“ und „I Believe“ navigiert, bis hin zur geradlinigen Perfektion von Tracks wie „Heaven On Earth“ und „It’s Gonna Get Better“. Chris ist die christliche Antwort auf OneRepublic’s Ryan Tedder und Adam Levine von Maroon 5.

Geistliche Highlights
„Wir alle wollen, dass unsere Zukunft besser ist als unsere Gegenwart“, beschreibt Chris Cleveland selbst die Gedanken zu diesem Album. Die Lieder sind ein Einblick in seine persönliche Reise, bei der er uns die verändernde Kraft Christi in seinem Leben nachvollziehen lässt. Lied für Lied spricht er von Gott, der uns in unserem schmutzigen, selbstsüchtigen, manchmal verletzten und niedergeschlagenen Leben begegnet und uns jedes Mal „besser“ zurücklässt. Das Album endet mit einer freudigen Feier eines in Christus neu geschaffenen Lebens mit „Autobiographie“, in der Chris singt: „I found life, I found truth, I found joy, when I found you. I found me, when I found you.“ (Ich fand das Leben, ich fand die Wahrheit, ich fand die Freude, als ich dich fand. Ich habe mich gefunden, als ich dich gefunden habe.)

Bestes Lied
An den 2018-Singles „Heaven On Earth“, „It’s Gonna Get Better“ und „I Look To You“ führt kein Weg vorbei.

Für Fans von:
Citizen Way, Unspoken, MercyMe, OneRepublic

zurück zur Musikseite

In Partnerschaft mit

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Stars Go Dim: Better

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein