Neuer Direktor am Internationalen Institut für Religionsfreiheit

0
Dr. Dennis P. Petri (Foto: IIRF/Dennis Petri)
Werbung

Das Internationale Institut für Religionsfreiheit (IIRF) hat einen neuen internationalen Direktor: Dennis Petri folgt ab sofort auf Christof Sauer und Thomas Schirrmacher. Das gab das IIRF auf seiner Website bekannt. Schirrmacher hat zum 1. März die  Aufgabe des Generalsekretärs der Weltweiten Evangelischen Allianz (WEA) übernommen, Sauer wird als Forschungsdirektor des IIRF am Institut bleiben. Petri ist Politikwissenschaftler und Direktor der Beobachtungsstelle für Religionsfreiheit in Lateinamerika. Die Vorgänger Sauer und Schirrmacher zeigten sich erfreut über ihren Nachfolger und sagten zu dem Wechsel, man habe schon in der Vergangenheit eine hervorragende Zusammenarbeit erlebt.

Das „Internationale Institut für Religionsfreiheit“ ist nach eigenen Angaben ein Netzwerk von Forschern und Fachleuten aus allen Erdteilen, die sich um die Erarbeitung von Fakten zur Einschränkung von Religionsfreiheit und um die Präsenz der Thematik in akademischen und theologischen Programmen bemühen.