Trigger: 2019-09-21 04:38
Zwei Männer im gespräch

Markus Till: „Wir müssen reden“

Markus Till nimmt zur Kritik an seinem Buch "Zeit des Umbruchs" Stellung. Pflichtlektüre für Kritiker und Anhänger evangelikaler Theologie.

Samuel Jersak: The Melody At Night, Without You

Samuel Jersaks introvertiertes Klavierspiel schafft Raum für eine tiefe Begegnung mit dem Künstler - und mit sich selbst.

Brian Doerksen: Faithful One

Ein schöner Rückblick auf eine große Karriere, der mein Herz trotz einiger weniger schmalziger Arrangements zutiefst berührt.
Tür Schloss

Kirche: Du kommst hier nicht raus!

Vielleicht könnte man demnächst einfach alle Austrittswilligen in einen Escape-Room stecken. Und wer es nicht schafft, muss bleiben. Oder sollten wir doch auf den Heiligen Geist vertrauen?
Bergwandern im Schnee

Wenn die Berufung zur Qual wird

Was tut man, wenn der lang gehegte Traum, die Berufung, die man angenommen hat, plötzlich nicht mehr angenehm und leicht ist, sondern anstrengend und schwer? "Nur weil es manchmal schwer ist, heißt es nicht, dass man am falschen Platz ist", schreibt Sarah Stopp.

Tenth Avenue North: No Shame

Guter Indie-Pop-Sound, wie er von Tenth Avenue North erwartet wird, ohne langweilig oder klischeehaft zu klingen.
WWJD

W.W.J.D. – What would Jesus do?

What would Jesus do - was würde Jesus tun? Eine spannende Frage. aber oft schwierig zu beantworten. Beatrice von Weizsäcker erzählt, wie sie in einem konkreten Fall auf die Antwort stieß.

Mac Powell and the Family Reunion: Back Again

Und alle so "Whoo!" Third Day-Frontmann Mac Powell läutet mit seinem Gute-Laune-Country den Restsommer ein!
Arroganter Mann mit Krone

Ich, ich, ich…

Einerseits scheint es normal geworden zu sein, dass jeder zuerst an sich denkt - gleichzeitig wird der Egoismus der anderen an den Pranger gestellt. Ist das der Eindruck, den wir als Christen bei den Menschen hinterlassen wollen?