ora Kinderhilfe feiert 40-jähriges Bestehen

0
ora Kinderhilfe international e. V. / presse
Werbung

In diesen Tagen feiert ora Kinderhilfe sein 40-jähriges Bestehen. Geleitet von dem christlichen Menschenbild setzt der Verein sich derzeit in zehn Ländern gegen Armut ein. Er unterstützt Kinder und Familien in Afrika und Osteuropa durch Bildung, Ernährung und medizinische Versorgung. Nach eigenen Angaben wurden so schon mehr als 20.000 Patenkindern und mehr als 100.000 Familien geholfen. Diese Hilfe sei heute genauso wichtig wie zu Beginn: Während im Gründungsjahr laut der UN und WHO weltweit 550 Millionen Menschen unterernährt waren, liegt die Zahl heute bei rund 690 Millionen.

„Unser Tun zeichnet sich dadurch aus, dass wir in überschaubaren Kontexten eng mit den Menschen vor Ort zusammenarbeiten“, erklärt Carmen Schöngraf, Geschäftsführerin von ora Kinderhilfe. „Wir hören zu, entwickeln in Dörfern und vergessenen Regionen basale Infrastruktur und binden vom ersten Tag an die Bewohnerinnen und Bewohner mit ein. Wir arbeiten ausschließlich mit lokalen Partnern zusammen und helfen armen Kindern und Familien, die in erster Linie Chancen statt Hilfe brauchen, ihre eigenen Gestaltungsmöglichkeiten zu entdecken.“

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein