Papst Franziskus (Foto: Casa Rosada / Argentina Presidency of the Nation/ Wikimedia Creative Commons Attribution 2.0 CC BY-SA 2.0, Generic license)
Werbung

270 Kirchenvertreter und Jugendseelsorger aus ganz Europa treffen bis Freitag zu einem Symposium über Jugendpastoral in Barcelona. Papst Franziskus möchte die Jugend stärker ins kirchliche Leben involvieren, wie Radio Vatikan berichtet. Junge Christen müssen sich als „lebendige Glieder der Familie Christi fühlen“, damit sie selbst zu Glaubensboten würden, hieß es in dem Grußwort.

Hier den ganzen Artikel lesen.