Über 120 Jugend-Evangelistinnen und -Evangelisten haben sich in dieser Woche im Kloster Volkenroda (Thüringen) getroffen, um sich auf ihren Einsatz bei JESUSHOUSE 2020 vorzubereiten. Sie werden im Aktionszeitraum vom 24. Februar bis zum 5. April 2020 in ganz Deutschland gemeinsam mit den Jugendallianzen, Kirchen und christlichen Jugendorganisationen vor Ort das Programm gestalten. Die EvangelistInnen kommen aus Landes- und Freikirchen ebenso wie aus Landeskirchlichen Gemeinschaften und anderen christlichen Denominationen.

„150 junge Menschen sind bereit, sich bei den JESUSHOUSE-Evangelisationen zu engagieren und zum Glauben zu motivieren. Dafür bin ich dankbar“, so Michael Klitzke, Geschäftsführer von proChrist. „Nun hoffen und beten wir, dass zahlreiche Gemeinden und Jugendkreise die Chance erkennen und die Evangelisten einladen.“

Den Rednerpool mit allen 150 Evangelistinnen und Evangelisten finden Interessierte unter www.jesushouse.de. Dort können die RednerInnen nach Anmeldung auch direkt gebucht werden.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein