Gefängniszelle mit Kreuz als Schatten
allanswart / iStock / Getty Images Plus
Werbung

Der frühere Unions-Fraktionsvorsitzende Volker Kauder engagiert sich seit vielen Jahren für verfolgte Christinnen und Christen. Im Interview mit katholisch.de spricht er die Situation religiöser Minderheiten, Maßnahmen der Bundesregierung und die Kritik am Weltverfolgungsindex des Hilfswerks Open Doors.

Große Sorgen bereitet Kauder vor allem die Situation in China, Indien, Nordkorea und den afrikanischen Staaten der Subsahara-Region.

Link: CDU-Politiker Kauder über Religionsfreiheit und Christenverfolgung

Werbung