Restaurant „Ixthys“: Bekehrung inklusive (ZEIT online)

1
Koreanisches Essen
Foto: Getty Images

Die Koreanerin Park Young-Ai betreibt das Restaurant Ixthys im Berliner Stadtteil Schöneberg. Doch sie bekocht ihre Gäste nicht nur, sie möchte sie auch bekehren. Die Wände des Restaurants sind dekoriert mit Bibelversen. „Ich bete, dass die Leute hier erkennen, dass Gott sie liebt“, so die Besitzerin. August Modersohn hat die missionarische Köchin für ZEIT online besucht.

Link: Imbiss unter Psalmen

1 DIREKT-KOMMENTAR

  1. Es gibt noch andere ähnliche Lokale. Etwa das „Madang“ (also auch koreanisch) in Kreuzberg. Klein, gemütlich, Wand voller Bibelverse …

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein