Sabine Dittrich: 24 Seelenwärmer im Advent

0

„Vor lauter adventlich-kommerziellem Blinken und –flimmern erkennen wir das eigentliche Licht, den Kern von Weihnachten, nicht mehr. Ohne tieferen Sinn aber ist alles sinnlos“, schreibt die Autorin und Rednerin bei Frauenfrühstücken, Sabine Dittrich, in einem der Abschnitte der 24 Seelenwärmer im Advent. Vom 1. bis zum 24. Dezember gibt sie einen täglichen Input, mal Nachdenkliches über den Rhythmus unseres Lebens, mal Kreativ-Ideen zur originellen Krippengestaltung oder eine Erklärung, warum sie bereits im September Spekulatius und Lebkuchen einkauft. Sie schreibt Berührendes über spontane weihnachtliche Friedenstage im Zweiten Weltkrieg und Wissenswertes über den ersten Nikolaus. Daneben gibt sie persönliche Einblicke in ihr Leben.

Die einzelnen, jeweils zweiseitigen Abschnitte, ergänzt jeweils durch eine passende Fotografie, sind berührend, manchmal lehrreich, beinhalten Fragen zum Nachdenken, einige Bibelzitate, Tipps zum Handeln. Durchgängig zeigt sich die Aufforderung, liebevoller und achtsamer mit den Menschen um einen herum und mit sich selbst umzugehen. Auch soll der Leser nicht vergessen, ab und zu die kleinen Freuden zu genießen.

Immer wieder Jesus

Diese kurze Lektüre tut gut und strahlt viel Wärme aus. Der Leser kann, wenn er einzelne Hinweise umsetzt, sogar selbst zum Seelenwärmer werden, der Liebe verbreitet in unserer zunehmend kälter werdenden Gesellschaft. Deutlich weist die Autorin in den einzelnen Kapiteln auf Jesus hin, ohne plakativ zu wirken oder den Leser zu überfordern. In jedem einzelnen Kapitel ist der warme und innige Glaube der schreibbegabten Autorin spürbar, die sogar in den internationalen P.E.N.- Club, dem traditionsreichen Schriftstellerverband, aufgenommen wurde.

Werbung

Das Buch ist interessant, vielseitig, abwechslungsreich und stellenweise sehr persönlich verfasst. Der leichte Schreibstil spricht vor allem das Herz an. Besonders gut geeignet ist das Buch als Geschenk in der Vorweihnachtszeit, als kleine Aufmerksamkeit für eine Nachbarin oder eine Bekannte. Vor allem Frauen werden es gerne lesen. Aber auch in der Familie kann „24 Seelenwärmer“ im Advent gelesen und im Anschluss diskutiert werden.

Von Brigitte Keune

Leseprobe (PDF)

Verlag: Neufeld Verlag
ISBN: 978-3-86256-155-1
Seitenzahl: 112
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
5