Im Dezember startet „Bethlehem“, das neue Chormusical von Dieter Falk und Michael Kunze. Nur: Gemeinsame Proben sind derzeit nicht möglich. Die Lösung: eine Online-Probe.
Werbung

Am morgigen Dienstag (24. März) um 19:30 Uhr lädt Falk zu einer „Online-Chorprobe“ via Facebook-Livestream ein. Die Aktion solle nicht länger als 20 Minuten dauern, erklärt Falk. Und so soll es ablaufen: „Ich sitze am Klavier, spiele über den Computer unseren kürzlich aufgenommenen Chor ein und singe sie Euch vor.“ Beim ersten Termin will er die die Refrains der beiden ersten Titel proben. Die Noten sind hier online verfügbar.

Für alle, die den Livestream bei Facebook nicht verfolgen können, werden die Videos anschließend im neuen YouTube-Kanal Singenzuhause veröffentlicht. „Sicherlich ist das „suboptimal“ weil wir nicht im selben Raum sein können“, sagt Falk. „Aber vielen von Euch geht es sicherlich wie meiner Frau und mir: Abends sitzt man man vor dem TV, schaut die gesamte Corona-Berichterstattung und läuft Gefahr depressiv zu werden.“ Falls das Format funktioniert, will Falk alle zwei Tage auf Sendung gehen.

*** Hier findet ihr unseren Liveticker zur Coronakrise und den Auswirkungen auf das kirchliche Leben ***

4 DIREKT-KOMMENTARE

  1. Hallo Dieter Falk, ich finde diese Idee großartig. Online bin ich dabei und singe mit.
    Leider hab ich vor 3 Monaten in MA Dresden
    aufgehört, nachdem ich unfallbedingt erhebliche Gehör- und Stimmprobleme habe und so die Freude am Singen verlor.
    Wuppertal 2019 war ich noch aktiv dabei.
    War einfach unbeschreiblich emotional!
    Herzliche Grüße Christel Berger 75 Jahre

    • Hi Inge,
      das geht am besten direkt bei den Initiatoren. Wir berichten nur darüber 😉
      Liebe Grüße
      dein Jesus.de-Team

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein