Heute wird’s „nerdig“ in der Bloggerie. Ein Skype-Gottesdienst? Was soll das sein? Und lohnt sich das?
„Ja“, sagt Ralf Peter Reimann, Pastor, Diplom-Informatiker und seit 2012 Internetbeauftragter der Evangelischen Kirche im Rheinland. In seinem Beitrag beschreibt er Herausforderungen, Vorbereitung und Durchführung anhand eines konkreten Beispiels.

Weiterlesen im > Theonet-Blog

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein