Was bedeutet das?

Dort, wo ich gesegnet werde, wird mir das gegeben, was ich brauche, und mehr. Dort, wo sich mir jemand zuwendet, macht er sich meine Probleme und Bedürfnisse zu Eigen und kümmert sich um mich. Dort, wo jemand mir gnädig ist, hält er mir nicht meine Fehler vor, sondern hilft mir dabei, über diese Fehler hinwegzukommen. In Gottes Nähe finden wir Frieden, weil er uns das alles schenkt.