Was bedeutet das?

Diese Worte gehen ursprünglich an Israel. Aber auch als Christen dürfen wir uns heute zum Volk Gottes zählen. Für Gott sind wir nicht nur eine Masse aus Gesichtern. Er kennt unsere Namen, er spricht uns mit Namen an. Bei ihm sind wir gewollt, angenommen und geliebt. Das lässt keinen Raum mehr für Angst.