Start Themen Taizé

Taizé

Die „Communauté de Taizé“ (Gemeinschaft von Taizé) ist ein ökumenischer Männerorden im französischen Burgund. Ihm gehören Brüder aus 25 Ländern an.

Berühmt ist Taizé vor allem für seine Jugendtreffen. Jedes Jahr pilgern bis zu 200.000 Jugendliche nach Taizé, um sich in Gesprächen auszutauschen, gemeinsam zu singen und Gottesdienste mit meditativem Charakter zu feiern.

Gegründet wurde Taizé vom Schweizer Roger Schutz („Frère Roger“), der in den 40er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts ein Haus in dem winzigen Dorf im Burgund kaufte. Im Jahr 1949 wurden die ersten Brüder eingesegnet. In den 60er-Jahren fanden die ersten Jugendtreffen statt. Frère Roger stand der Bruderschaft bis zu seinem Tod im Jahr 2005 als Prior vor.

Timeline
März
Dezember 2020
August 2020
Juni 2020
Dezember 2019
Juni 2019
Dezember 2018
Januar 2017
Dezember 2015
Mai 2015
Dezember 2014
Dezember 2013
Januar 2013
Dezember 2012
Dezember 2011