Volker Halfmann bei Bibel TV
Volker Halfmann bei Bibel TV (Foto: Bibel TV)
Werbung

Volker Halfmann ist nicht der einzige Mensch, der unter Zwangsgedanken, Ängsten,  Depressionen oder Alkoholismus leidet. Das Ungewöhnliche: Er ist Pastor einer evangelischen Freikirche. Als er den Druck nicht mehr aushält, schreibt er einen „Hassbrief“ an Gott und will Schluss mit dem Glauben machen. In „Bibel TV das Gespräch“ erzählt er heute abend um 21:50 Uhr seine Geschichte.

Link: „Ich mache Schluss mit Gott“


Volker Halfmanns hat seine Erlebnisse auch in einem Buch verarbeitet: „Mein goldener Sprung in der Schüssel“ ist im Verlag SCM R. Brockhaus erschienen.