Ostern ist für viele Menschen in Deutschland vor allem ein Familienfest. Wie aus einer emnid-Umfrage im Auftrag des evangelischen Magazins «chrismon» hervorgeht, feiern 79 Prozent der Befragten Ostern mit der Familie oder mit Freunden.
Werbung

Für jeweils etwa ein Drittel gehört das Färben von Ostereiern (33 Prozent) und die Ostereiersuche (34 Prozent) unbedingt zur Osterzeit dazu. Nur für neun Prozent gehören Geschenke zu Ostern. Weniger als ein Viertel der Befragten gaben an (23 Prozent), Ostern einen Gottesdienst zu besuchen. Immerhin 37 Prozent schätzen den Karfreitag jedoch noch als einen stillen Tag der Einkehr.

Für die Erhebung befragte das Emnid-Institut 1.011 Bürgerinnen und Bürger in Deutschland. Bis zu drei Mehrfachnennungen waren möglich.