Verena Keil, Hanni Plato: „Mal dir einen Sonnentag“

0

Bunt, spritzig und vielfältig präsentiert sich das Mitmachbuch von Verena Keil und Hanni Plato. Der erste Teil des Titels „Mal dir einen Sonnentag“ mag vielleicht etwas falsche Erwartungen wecken, denn es geht nicht nur um das (Aus)malen von Bildern. Hier sind viel mehr Ideen zu finden. Jeder Monat startet mit einem Bibelvers, der ausgemalt werden darf, und einer trendigen Überschrift, die gleichzeitig das Motto des jeweiligen Zeitabschnitts vorgibt, wie zum Beispiel wonderFUL, beYOUtiful, beWISE, beLOVED, beHAPPY, beWILD und myDESIRE.

An jedem Ersten des Monats ist ein Kalenderblatt abgedruckt, in das die wichtigsten Termine eingetragen werden können. Für jeden weiteren Tag des Monats gibt es eine kreative Aufgabe. Seien es Rezepte für einen Wunderkuchen, eine Honig-Olivenöl-Kur oder einen Glitzer-Slime zum Selbermachen. Seien es Lifehacks oder Herausforderungen für den Tag, wie etwas anzuziehen, was man sonst nicht anzieht, Bastelideen für eine Wundertüte oder Listen zum Ausfüllen oder Ankreuzen (zum Beispiel „Was finde ich schön“). Mal lädt eine Seite ein, ein Tagebuch oder einen Brief zu schreiben, mal finden sich Anregungen, um bewusst zu atmen oder Zeit mit Jesus zu verbringen. Hier ist Platz über sich, seine Mitmenschen und Gott nachzudenken. Verschiedene Ideen laden ein, sich und seine Umwelt bewusster wahrzunehmen oder sich selbst auszuprobieren.

Das Buch ist ideal für Mädchen im Teenie-Alter oder auch für jung gebliebene Frauen. Es trägt außerdem der Medienkompetenz dieser Generation Rechnung: QR-Codes, die man mit dem Smartphone scannen kann, führen auf Websites, wo zum Beispiel ein Farbtyp-Test auf den Leser wartet. Oder es können über einen entsprechenden Link die jeweiligen Bibelverse zum Ausmalen und Verschenken heruntergeladen werden. Es ist jederzeit möglich, mit dem Buch zu beginnen. Wer es zu Jahresanfang noch nicht in den Händen hatte, steigt eben einige Seiten später in einem anderen Monat ein.

Werbung

Von J. Henle

Leseprobe (PDF)

Verlag: Gerth Medien GmbH
ISBN: 978-3-9573459-9-8
Seitenzahl: 224
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
5

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein