Die Volxbibel ist nach fünf Jahren komplett. Am 5. Mai erscheint der zweite Teil des Alten Testaments in jugendgemäßer Sprache.

 2005 hatte Initiator Martin Dreyer das Neue Testament in Volxbibel-Sprache auf den Markt gebracht. Dieser Band ist inzwischen in dritter, überarbeiteter Auflage erhältlich. Im vergangenen Jahr folgte dann der erste Teil des Alten Testaments. Teil zwei umfasst die biblischen Bücher Hiob bis Maleachi. Eine Besonderheit: Alle Psalmen sind in Anlehnung an den Urtext in Reimform geschrieben."So etwas gab es noch nie in einer deutschen Bibelübersetzung", betont Dreyer. "Man kann sie rappen, singen oder auch einfach wie ein Gedicht lesen“.

 Auf dem Ökumenischen Kirchentag in München kann man Martin Dreyer und die Volxbibel am 13. Mai in der Zeit von 17.45 bis 18.45 Uhr auf der Jugendbühne im Olympiapark "live" erleben.Darüber hinaus gibt es einen Infostand auf der "Agora", dem "Marktplatz" des Kirchentags.

(Quelle: jesus.de)