Was Gott mit der großen Liebe zu tun hat (DLF Kultur)

0

Die Autorin Sophia Fritz hat im März 2019 ihr Buch „Gott hat mir nie das Du angeboten“ veröffentlicht. Deutschlandfunk Redakteurin Kirsten Dietrich unterhält sich mit der 22-Jährigen unter anderem über ihren Kinderglauben. Herausfordernd empfand die Autorin vor allem die mangelnde Alltagsnähe des katholischen Glaubens und das „Parallelleben“, das Kirche für sie verkörpere. Die Filmstudentin erzählt von der Sehnsucht nach Liebe oder Gerechtigkeit. Dabei ist sie sich nicht sicher, ob das automatisch auch eine Sehnsucht nach Gott ist. Sie fragt sich außerdem, was wirklich glücklich macht und ob und womit Sehnsüchte des Menschen gestillt werden können. Antworten, sagt Fritz, findet sie aber keine.

LINK: Was Gott mit der großen Liebe zu tun hat

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein