Auto mit amen.de-Aufkleber
SCM Bundes-Verlag / amen.de
Werbung

Liebe Freunde, mit unserem Fürbitteportal amen.de wollen wir Menschen ansprechen und helfen, die niemanden zum Beten haben. Oder irgendwann aus persönlicher Enttäuschung ganz den Kontakt zu Gott abgebrochen haben.

Deshalb gehört amen.de in die Öffentlichkeit. Was setzt diesen Gedanken besser um als ein beklebter Dienstcaddy? Also haben wir es gemacht. And we love it! Da wird plötzlich jede Dienstfahrt bedeutsam.

Betet doch bitte dafür, dass sich viele Menschen dadurch einladen lassen.

Werbung

Seit dem Start von amen.de vor sechseinhalb Jahren wurden dort über 78.000 Gebetsanliegen geteilt und knapp 3,1 Millionen Mal gebetet. Zum ehrenamtlichen Gebetsteam gehören über 4.400 Personen. Danke an alle, die (schon) dabei sind! Ihr tragt dazu bei, dass die Anliegen von oft verzweifelten Menschen vor Gott gebracht werden.

Herzliche Grüße und Gottes Segen!
Euer Jesus.de-Team

Auto mit amen.de-Aufkleber
SCM Bundes-Verlag / amen.de

1 DIREKT-KOMMENTAR

  1. Cool! Der absolute Hammer wäre, wenn hinten Bänkchen drin wären und tatsächlich auch Gebet für Passanten direkt am Einsatzort anbieten könnte!

Comments are closed.