Daniel Chekalov, unsplash.com
Nichts unterstützt 18-29-Jährige so sehr in ihrem Glauben wie Lobpreismusik. Dieses Ergebnis der empirica Jugendstudie2018 war so überraschend wie eindeutig. Das ist umso spannender, als wir uns als Jesus.de-Redaktion in den letzten Monaten gefragt haben, wer in unserer Medienlandschaft ein Mandat für christliche Künstler und die Entwicklung der internationalen Musikszene wahrnimmt.

Mit der Recherche waren wir schnell durch: Außer einigen wenigen Printmedien wie DRAN NEXT und Teensmag gibt es kein Medium, das wirklich intensiv und an breiter Front über neue Musik berichtet. Darunter leiden unterm Strich auch die deutschen Künstler, denen die Bühne für ihre Kunst fehlt. Das wollen wir ändern und einen bescheidenen Beitrag leisten zum Aufschwung der hiesigen Musiklandschaft, die in den letzten Jahren etwas gelitten hat.

In Partnerschaft mit der amerikanischen Webseite „newreleasetoday.com“ wird Jesus.de ab dem 23.10 wöchentlich zwei Alben vorstellen, und das nur wenige Wochen nach ihrem Erscheinen. Darunter werden auch Alben sein, die es in Deutschland gar nicht zu kaufen gibt – versprochen. Auch die Neugierigen unter unseren musikinteressierten Usern sollen schließlich auf ihre Kosten kommen.

Angereichtert wird das Angebot durch neue Musikvideos, der Jesus.de-Spotify-Playlist und Releaselisten der kommenden Wochen.

Den musikalischen Anfang machen die bezaubernde Lauren Daigle, Manfest, Tori Kelly Elevation Worship und Chris Tomlin.

Neugierig geworden? > www.jesus.de/musik

Wir hören uns.
Euer Jesus.de-Team 🙂

 

PS: Die neuen Musikbesprechungen und -videos werden übrigens auch Teil unseres WhatsApp-Newsletters „PRIMETIME“ sein, den wir von Sonntag bis Freitag um 19:40 Uhr verschicken. Würde uns freuen, wenn ihr das Format ausprobiert.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein