Werbung

Die bundesweite evangelische Fastenaktion "7 Wochen Ohne" wird in diesem Jahr mit einem Gottesdienst in Hürth bei Köln eröffnet.

Der Gottesdienst am 9. März in der Martin-Luther-King-Kirche wird vom ZDF live übertragen, die Predigt hält die Münchener Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler, wie der Evangelische Kirchenverband Köln und Region am Dienstag mitteilte. Die Fastenaktion von Aschermittwoch (5. März) bis Ostersonntag (20. April) steht unter dem Motto "Selber denken! Sieben Wochen ohne falsche Gewissheiten".

 Breit-Keßler wolle in ihrer Predigt an die Freiheit erinnern, mit der Jesus Christus mit überlieferten Gewissheiten umgegangen sei, heißt es in der Ankündigung. Die Fastenkampagne "7 Wochen Ohne" findet seit 1983 statt. Sie will mit wechselnden Themen dazu anregen, die Fastenzeit bewusst zu erleben und zu gestalten. 

Werbung

(Quelle: epd)