Kirche darf hip und urban sein. Dafür steht die 32-jährige Kölnerin Mira Ungewitter ein. Sie ist Pastorin in einem Gemeindeprojekt einer Baptistengemeinde in Wien. In Turnschuhen und Johnny-Cash-T-Shirt spricht sie in ihren Predigten offen über Feminismus und bezeichnet 17-Uhr-Gottesdienste als „studentenfreundlich“. Wie urbane Gemeinde aussehen kann, hat sich DIE ZEIT-Autorin Judith E. Innerhofer von ihr zeigen lassen.

Hier gehts zum vollständigen Artikel.

 

Was ist deine Meinung zu diesem Thema? Diskutiere im Forum oder schreibe hier einen Direkt-Kommentar: