- Werbung -

CHRISTIVAL22: Jugendfestival verkündet Anmeldestart

Ab sofort kann man sich für das Festival CHRISTIVAL22 vom 25. bis 29. Mai 2022 in Erfurt anmelden. Frühe Buchung lohnt sich doppelt. Ein Unterstützungsfonds hilft jungen Menschen mit kleinem Budget.

- Werbung -

Die Preise sind gestaffelt und beginnen bei 149 Euro für die komplette Veranstaltungszeit. Im Preis inbegriffen sind neben dem Zugang zu sämtlichen Programmangeboten des CHRISTIVAL22 die Unterkunft, Frühstück sowie ein Ticket für den Öffentlichen Nahverkehr.

Unterstützungsfonds ermöglicht bis zu 50 Prozent Rabatt

Damit eine Teilnahme nicht an den Kosten scheitert, wird es erstmals einen Unterstützungsfonds geben: „Wir wollen so vielen jungen Menschen wie möglich die Chance geben, das CHRISTIVAL22 zu erleben. Wer Probleme hat, den Teilnehmendenbeitrag aufzubringen, kann unkompliziert einen Antrag stellen und bekommt bis zu 50 Prozent Rabatt“, erklärt Chris Pahl, Projektleiter des CHRISTIVAL22. Finanziert wird dieser Fonds durch mehrere Stiftungen. Allerdings werden noch weitere Spenderinnen und Spender gesucht.  

Pandemiebedingt unsichere Obergrenze

Eine zeitnahe Anmeldung lohnt sich nicht nur aus finanziellen Gründen, erläutert Chris Pahl: „Wir hoffen, dass wir keine Obergrenze für die Anzahl der Teilnehmenden haben werden. Aber es ist nicht auszuschließen, dass durch Pandemie-Auflagen nur etwas weniger zugelassen sind.“ Anmeldungen würden nach Eingang bearbeitet. „Wer sich bald anmeldet, hat seinen Platz sicher“, so Pahl. Sollte das CHRISTIVAL22 wider Erwarten nicht stattfinden können, würden selbstverständlich alle gezahlten Teilnehmendenbeiträge zurückerstattet, versichert der Projektleiter. „Besonders lohnt es sich als Jugendgruppe gemeinsam das CHRISTIVAL zu erleben. Auch die Gruppenanmeldung ist ab sofort online“, berichtet der Projektleiter.

Mitarbeiter gesucht

Seit einigen Wochen können sich Mitarbeitende bereits für das CHRSTIVAL22 anmelden. „Wir sind dankbar, dass schon viele bereit sind, nächstes Jahr im Mai mitzuarbeiten und sich für die junge Generation zu investieren. Aber wir sind trotzdem weiterhin auf der Suche nach Mitarbeitenden“, sagt Chris Pahl. Informationen seien auf der ganz neu gestalteten Webseite des CHRISTIVAL zu finden. Dort findet sich auch eine Programmübersicht und eine Übersicht der Mitwirkenden.

Veranstalter rechnet mit 12.000 Teilnehmenden

- Werbung -

Beim CHRISTIVAL22 werden vom 25. bis 29. Mai 2022 in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt 12.000 Jugendliche und junge Menschen von 14 bis 24 Jahren aus ganz Deutschland und dem Ausland erwartet. Das CHRISTIVAL findet 2022 zum siebten Mal statt. Die erste Veranstaltung gab es 1976 in Essen, das letzte CHRISTIVAL 2016 in Karlsruhe. Mehr als 70 Werke und Organisationen verschiedener Konfessionen und Denominationen sind Träger des CHRISTIVAL.

Link: www.christival.de   

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

1 KOMMENTAR

  1. Liebe Christinnen und Christen,

    unsere Aufgabe ist das Wort Gottes groß zu machen, wo immer das möglich ist. Das kann auch einmal durch Stille und – was mir wichtig ist – durch ein besonderes Erinnern sein.
    Die Kraft zu erinnern muss entdeckt
    und sogar geschult werden.
    Auf diesem Hintergrund habe ich meinen Lehrer gefragt:
    Woher hatte Luther, hatten die Reformazoren die Kraft, eine derart starke Bewegung auszulösen, die bis in unsere Zeit hineinwirkt.
    Die Antwort war hoch interessant.
    Und ganz einfach: Aus der Gegenwart des Christus und des Evangeliums.
    Mit freundlichen Grüßen
    Beate Barwich
    Berlin

WAS KANNST DU ZUM GESPRÄCH BEITRAGEN?

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein

* Hiermit erklärst du dich damit einverstanden, dass deine E-Mail-Adresse zur Prüfung und Benachrichtigung sowie dein Kommentar und der gewählte Name zur Veröffentlichung gespeichert und verarbeitet werden. Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.jesus.de/datenschutz.
Diese Seite verwendet Akismet um Spam zu reduzieren. Erfahren, wie meine Eingaben überprüft werden.
Wenn du hier bei Jesus.de einen Kommentar schreibst, erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedigungen einverstanden. Die Kommentar-Regeln finden Sie hier.

Zuletzt veröffentlicht