Ethik

Eine riesige US-Flagge hängt von der Decke einer großen Eingangshalle.

Überraschung: Konservativer US-Bundesstaat stimmt für Abtreibung

Die Menschen in Kansas haben sich klar für das Recht auf Abtreibung ausgesprochen. Das Referendum gilt als Testfall, denn auch in anderen Staaten sind Volksabstimmungen geplant.
Die Silhouette einer Frau auf einer Computertastatur.

TV-Tipp: Talk mit einer Ex-Pornodarstellerin

Wie hängen Menschenhandel und Pornografie zusammen? Machen Pornodarsteller ihre Arbeit freiwillig? Diesen Fragen geht ein Talk des ICF München nach.
Auf einem Schild bei einer Demonstration steht "Love Our Planet".

Was hat Klimawandel mit Nächstenliebe zu tun?

Jesus ist da, wo Menschen in Not sind. Das hat auch Konsequenzen für unseren Umgang mit dem Klimawandel, sagt der Theologe Sergej Kiel.
Eine Frau hält die Hand einer älteren Frau.

Suizidprävention: Bundestagsabgeordnete fordern mehr Unterstützung

Abgeordnete aus Regierungsfraktionen und Opposition haben eine umfassende Stärkung der Suizidprävention gefordert. Unterstützt wird der Vorstoß von der Evangelischen Allianz Deutschland. 
Figuren von Braut und Bräutigam liegen auf einer zerstörten Hochzeitstorte.

Zahl der Scheidungen sinkt seit Jahren

Die Zahl der Scheidungen ist seit 2012 jährlich gesunken. Die Zahl der Eheschließungen ist dagegen bis zur Corona-Pandemie gestiegen.
Ein Mann gibt einer Frau mit rot lackierten Fingernägeln einen Geldschein.

Kongress gegen Menschenhandel fordert Prostitutionsverbot

Der Kongress "Gegen Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung" hat in einer Erklärung das "Nordische Modell" für Deutschland gefordert.
Eine Statue von Jusitia mit Waage und Schwert steht auf einem Dach.

El Salvador: Frau wegen Abtreibung zu 50 Jahren Haft verurteilt

Ein Gericht in El Salvador hat eine Frau aufgrund einer mutmaßlichen Abtreibung wegen Mordes verurteilt. Es ist nicht das erste Mal.
Supreme Court in Washington

USA: Supreme Court kippt Recht auf Abtreibung

Nach Jahrzehnten des Protests haben US-amerikanische Abtreibungsgegner ihr großes Ziel erreicht: Das Oberste Gericht der USA hat am Freitag sein historisches Urteil von 1973 zur Legalisierung des Schwangerschaftsabbruchs gekippt.
Reflexion der deutschen Flagge auf Reichstag Gebäude im modernen Glasfassade

Bundestag streicht Werbeverbot für Abtreibungen

Der Bundestag hat in Berlin nach einer emotionalen Debatte der Abschaffung des Werbeverbots für Abtreibungen zugestimmt. Bereits verurteilte Ärzte sollen rehabilitiert werden.
Eine Frau hält die Hand einer älteren Frau.

Sterbehilfe: Die Würde des Menschen wird antastbar

Der Schutz des Lebens darf nicht der Selbstbestimmung des Menschen untergeordnet werden, sagt der Gnadauer Präses Steffen Kern – zum Beispiel bei der Sterbehilfe. Das lasse sonst auch den Druck auf Schwerstkranke wachsen.