Ethik

Schwangerschaft

Glück des Kindes in Gefahr: Ethikerin Bahr kritisiert Leihmutterschaft

Die Bundesregierung überlegt, "uneigennützige Leihmutterschaft" zu legalisieren. Theologin Petra Bahr warnt vor komplizierten Familienverhältnissen.
Eine Frau hält die Hand einer älteren Frau.

Entsteht der Wunsch nach Sterbehilfe erst durch ihre Verfügbarkeit?

Der Bundestag arbeitet aktuell an einer Neuregelung des assistierten Suizids. Was ist ethisch davon zu halten?
Ein Fläschchen mit Pillen liegt offen auf dem Tisch. Im Hintergrund ist ein Stethoskop zu sehen.

Wem sollen wir beim Sterben helfen?

Beim Thema Suizidassistenz gehen die Meinungen im Bundestag auseinander. Die einen wollen Liberalisierung, die anderen befürchten Normalisierung. In einem Punkt aber sind sie sich einig.
Kreuz Kirche Licht

Sexueller Missbrauch: Kirchen zahlen unterschiedlich viel Entschädigung

Die evangelische Kirche zahlt laut der "ZEIT" Betroffenen von sexualisierter Gewalt weniger Geld als die katholische Kirche. Ein EKD-Sprecher bemängelt einen "verzerrten" Vergleich.
Laptop Computer Bunte Farben Künstliche Intelligenz

Müssen wir uns vor intelligenten Killer-Computern fürchten?

Computer mit künstlicher Intelligenz, die die Menschheit versklaven, zählen zum Standardrepertoire apokalyptischer Zukunftsszenarien. Der Ethiker und Theologe Alexander Maßmann ist überzeugt: Diese Angst beruht auf einem christlichen Irrtum.
Eheringe Hochzeit Ehe

Kirche von England: Homosexuellen bleibt Ehe verwehrt

Sechs Jahre hat die anglikanische Weltkirche über das Thema Homosexualität diskutiert. Das Ergebnis ist ein Kompromiss.
Christen in Pakistan

Pakistan: Entführungen, Zwangsehen und erzwungene Religionswechsel

Menschenrechtsfachleute der Vereinten Nationen äußern sich besorgt über Verschleppungen, Zwangshochzeiten und erzwungene Übertritte zum Islam von Mädchen und jungen Frauen in Pakistan. Scharfe Kritik äußern sie an den Behörden.
Ekkehart Vetter

Ehemaliger EAD-Vorsitzender Vetter: „Ethische Themen nicht in den Vordergrund stellen“

Der ehemalige Allianz-Vorsitzende Ekkehart Vetter blickt auf seine Amtszeit zurück, benennt die Herausforderungen für seine Nachfolger und äußert sich auch zum Streitthema Homosexualität.
Kind Natur Klima

Können Christen noch guten Gewissens Kinder bekommen?

Aufgrund der düsteren Zukunftsaussichten im Rahmen des Klimawandels entscheiden sich manche Paare gegen Kinder. Das sagt der Ethiker und Theologe Alexander Maßmann dazu.
Schwangerschaft Leihmutterschaft Kind Frau

Familienministerin plädiert für Abschaffung des Abtreibungsverbots

Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) dringt auf eine Abschaffung des Paragrafen 218 im Strafgesetzbuch, der Schwangerschaftsabbrüche unter Strafe stellt. Es gehe um das Recht auf "reproduktive Selbstbestimmung".