Losung für heute

Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst, und des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst?

Psalm 8,5

In seiner Liebe hat er uns dazu vorherbestimmt, seine Kinder zu sein durch Jesus Christus nach dem Wohlgefallen seines Willens, zum Lob seiner herrlichen Gnade.

Epheser 1,4-6

Zitat

Mich beeindrucken Menschen, die tief im Glauben verwurzelt sind. Bei ihnen erlebe ich häufig eine sehr große Zugewandtheit und Menschlichkeit, zum Beispiel bei der Betreuung von Flüchtlingen.
Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Die Grünen) am Donnerstag in einem Interview mit der christlichen Nachrichtenagentur idea

Büchertipps

Hans-Joachim Eckstein: Wie ein Adler – Lieder persönlich erlebt

"Flieg los!", ruft Hans-Joachim Eckstein seinen Lesern zu und wer das Buch liest und seine Lieder hört, der ist motiviert, dem Geheimnis des Glaubens auf die Spur kommen zu wollen. Sein Buch ist ein großer Segenszuspruch. Einfühlsam, ermutigend und einfach gut!

Ulrich Parzany: „Was nun, Kirche?“ – Ein großes Schiff in Gefahr

Nicht grundlos landete diese Buch schon kurze Zeit nach seinem Erscheinen im Juli 2017 auf Platz 11 der Spiegel-Bestsellerliste "Religion". Schließlich greift es ein Thema auf, über das in der Kirche schon viel zu lange geschwiegen wird – das fehlende „Bekenntnis zur Autorität der Bibel als Wort Gottes“. Es bleibt zu hoffen, dass Parzanys Worten jetzt Taten der Leser folgen.
Anzeige