Karl Barth – ein Leben im Widerspruch

Viele dürften es nicht bemerkt haben, aber 2019 feiern Reformierte und Lutheraner das "Karl-Barth-Jahr". Aber wofür steht der große evangelische Theologe überhaupt? Antworten von Barth-Expertin Christiane Tietz.

EISZEIT

Eis für JDE
Kirchenasyl schafft keinen rechtsfreien Raum, es verhilft dem Recht zu seiner Geltung.
Ulf Schlüter, Vizepräsident der 
Ev. Kirche von Westfalen am 08.07.2019 im Gespräch mit Journalisten

Losung für heute

Der HERR, euer Gott, versucht euch, um zu erfahren, ob ihr ihn von ganzem Herzen und von ganzer Seele lieb habt.

5. Mose 13,4

Wir wissen, dass Bedrängnis Geduld bringt, Geduld aber Bewährung, Bewährung aber Hoffnung.

Römer 5,3-4

Francis Chan: „Eine vollkommen verrückte Liebe“

Christen in der westlichen Welt führen ein bequemes Leben. Aber ist das von der Liebe zu Gott getrieben? Dieses Buch provoziert und fordert heraus, genauer über die Beziehung zu Gott nachzudenken. Sehr inspirierend und anregend.

Max Sprenger: „Tsunami im Kopf“

Ein 14-Jähriger erleidet eine massive Hirnblutung. Von jetzt auf gleich ist nichts mehr, wie es war. Max beschließt, seine Gedanken und Gefühle aufzuschreiben, und tippt sie mühsam in sein Handy. Das Ergebnis ist dieses Buch. Max ehrliche Schilderungen lassen einen manchmal fast den Atem stocken. Aber sie machen auch dankbar für das, was man hat und oft so selbstverständlich nimmt. Und sie ermutigen, nicht aufzugeben.

JOBBÖRSE

WHATSAPP-NEWSLETTER