THEMEN & NACHRICHTEN

Zitat

Der Geist Gottes kann nicht gemacht, sondern nur empfangen werden. [...] Christinnen und Christen sollen nicht orientierungslose Opfer aller möglichen Zeitgeistströmungen werden.
Ilse Junkermann (stellvertretende Leitende Bischöfin der VELKD) am Freitag in ihrer Pfingstbotschaft

Losung für heute

Siehe, des HERRN Arm ist nicht zu kurz, dass er nicht helfen könnte, und seine Ohren sind nicht taub geworden, sodass er nicht hören könnte, sondern eure Verschuldungen scheiden euch von eurem Gott.

Jesaja 59,1-2

Jesus spricht: Ich werde den Tröster zu euch senden. Und wenn er kommt, wird er der Welt die Augen auftun über die Sünde und über die Gerechtigkeit und über das Gericht.

Johannes 16,7-8

Büchertipps

Liane Bednarz: „Die Angstprediger“

Ein gründlich recherchiertes Buch zum Verhältnis zwischen Christen, AfD, Pegida und Co. mit Licht und Schatten: Es wird progressive Christen in ihrer Sichtweise bestätigen, Wertkonservative in die Gefahr bringen nach rechts abzudriften und den einen oder anderen zum Nachdenken anregen, was aber nicht zwingend so sein muss. Sie erhalten von der Autorin zwar Verständnis, aber eben doch wenig Unterstützung für ihre mitunter berechtigten Anliegen.

Stephan Sigg: „Echt? Jetzt! Mein Navi durch den Alltagsdschungel“

Stephan Sigg ermutigt mit seinem Entscheidungshelfer auf das innere Navi zu hören und ohne Angst an Entscheidungen heranzugehen, auch mit dem Wissen, dass Gott einen selbst bei kompliziertesten Entscheidungen nicht im Stich lässt. Ein sehr empfehlenswertes Buch für junge und jung gebliebene Menschen, das ein hilfreicher täglicher Begleiter werden kann.
Anzeige