Gott legt keine Hinterhalte!

Führt Gott uns in Versuchung, wie es das Vaterunser nahelegt? Oder ist das eine unglückliche Übersetzung? Und wie sieht es mit Hiob aus, der zum Spielball einer Wette zwischen Gott und Satan wird? Wie hätte Hiob reagiert, wenn er von diesem "Deal" erfahren hätte, fragt Pater Bernd Hagenkord in seinem Blog.

DER KOMMENTAR

Wir glauben doch nicht an den Osterhasen!

Sinkende Mitgliederzahlen in den Kirchen, na und? Unser Gastkommentator Marcus Tesch ist überzeugt: Auch im 22. Jahrhundert gibt es die Kirche noch. Denn ihre Botschaft ist unschlagbar.
Wir wären töricht, wenn wir meinten, fortschrittliche Menschen müssten areligiös sein.
Bundespräsident a. D. Joachim Gauck am Dienstag bei einem Podiumsgespräch zum Demokratiejahr in Recklinghausen

Losung für heute

Das ist der HERR, auf den wir hofften; lasst uns jubeln und fröhlich sein über sein Heil.

Jesaja 25,9

Gelobt sei der Herr, der Gott Israels! Denn er hat besucht und erlöst sein Volk.

Lukas 1,68

Jess Connolly, Hayley Morgan: „wild und frei“

Mit immer neuen Worten werben die Autorinnen für die grenzenlose Vaterliebe Gottes. Sie ermutigen: Fange an, wild zu leben. Ein mitreißendes Buch voller Herzenswärme und Gotteseifer.

Georg Schützler: „Glückhochacht“

Einmal mehr ist es Georg Schützler gelungen, mit dieser Auslegung biblischer Texte der spirituellen Sehnsucht der Menschen heute zu begegnen.

JOBBÖRSE

SPENDEN

Spenden Jesus.de