Start Schlagworte Predigt

Schlagwort: Predigt

Ökumenischer Predigtpreis: „Vaterunser“-Auslegung ausgezeichnet

Der ökumenische Predigtpreis 2011 geht an den evangelischen Theologieprofessor Rüdiger Lux. Der 1947 in Jena geborene Pfarrer lehrt in Leipzig das Fach Altes Testament. Er wird für eine Predigt über das Vaterunser aus dem Jahr 2010 geehrt, teilte der Verlag für die Deutsche Wirtschaft am Montag in Bonn mit.

Exklusiv: ERF TV zeigt Predigten von Bestsellerautor John Ortberg

ERF Medien wird in seinem Fernsehprogramm ERF 1 ab September exklusiv Predigten des Pastors und Bestsellerautors John Ortberg (Menlo Park, Kalifornien) ausstrahlen.

Derwesten.de: Predigtwettbewerb – Deutschland sucht den Jungprediger

Frisch, innovativ, provokant, witzig“: Das sind – seien wir ehrlich – vermutlich nicht gerade die Attribute, die Kirchgänger spontan der wöchentlichen Kanzelansprache ihres Pfarrers zuschreiben würden. Und das, sagt Dietrich Sagert, sei genau das Problem. Mit einem bundesweiten Predigtwettbewerb für Jugendliche will er es angehen.

Weihnachtspredigt: Zollitsch warnt vor Zulassung von Embryonen-Tests

Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, hat davor gewarnt, Gentests an Embryonen zuzulassen. «Wehret den Anfängen», sagte der Freiburger Erzbischof am Samstag in seiner Weihnachtsansprache. Es bestehe die «Gefahr eines Dammbruchs, wenn sich der Mensch zum Herrn über andere Menschen macht und bestimmt, welches Leben sich entwickeln darf und welches nicht». Wenn durch die sogenannte Präimplantationsdiagnostik die Möglichkeit geschaffen werde, Embryonen mit möglichen Behinderungen oder Anlagen zu möglichen Krankheiten durch Selektion auszuscheiden und zu töten, «dann wird dies auch geschehen», sagte Zollitsch im Freiburger Münster nach einem vorab verbreiteten Redetext weiter. Er warnte davor, dass ein Druck entstehe, Menschen mit Behinderungen oder Eigenheiten nicht mehr zu akzeptieren. «Unsere Gesellschaft würde dadurch nicht glücklicher, aber weniger menschlich.» Die Vorstellung, «wir täten einem Embryo etwas Gutes, wenn wir ihm möglichst früh die Chance nehmen, geboren zu werden», sei ein von der Diktatur des Glücks pervertierter Humanismus, fügte Zollitsch hinzu. Nicht mehr das Leben an sich sei das Kriterium, sondern die fremdbestimmte Ansicht und Aussicht darauf, möglichst viele sogenannte Glücksmomente erfahren zu können. «Wer so denkt, für den ist klar, dass ein Embryo, bei dem man eine Missbildung feststellt, von der Last befreit werden muss, geboren zu werden.» Zollitsch verwies darauf, dass das Leben «brüchig, endlich, bedroht, anfällig und auch manchmal elend hinfällig» sei und bleibe. Weihnachten fordere heraus, «wie Gott selbst» an der Seite der Schwachen und Hilflosen, der Geschundenen und Wankelmütigen zu stehen, sagte der Freiburger Bischof. «Wir haben einen Auftrag für die Menschen.» Das Weihnachtsfest ermutige dazu, menschlicher, selbstloser und solidarischer zu werden.

Predigtpreis 2010: Evangelische Vikarin ausgezeichnet

Die evangelische Vikarin Anja Siebert (35) ist am Mittwoch in Bonn mit dem Predigtpreis 2010 in der Kategorie «Beste Predigt» ausgezeichnet worden.

Predigtpreis 2010: Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG zeichnet Reinhold Stecher...

Der ökumenische Predigtpreis des Verlags für die Deutsche Wirtschaft AG (Bonn) geht 2010 in der Kategorie Lebenswerk an den langjährigen katholischen Bischof von Innsbruck, Dr. Reinhold Stecher.

Morgenpost.de: England – Baptisten-Missionar nach Straßenpredigt festgenommen

Die Bezeichnung von Homosexualität als Sünde hat einen Straßenprediger im nordenglischen Workington in Polizeigewahrsam gebracht.

Zum zehnten Mal: Ökumenischer Predigtpreis verliehen

Zum zehnten Mal ist am Mittwoch in Bonn der ökumenische Predigtpreis des Verlags für die Deutsche Wirtschaft verliehen worden.