- Werbung -

Hochwasserkatastrophe: Diakonie bietet kostenlose Freizeiten für Flutgeschädigte an

- Werbung -

Um Kindern und Jugendlichen aus Hochwassergebieten ein Stück Normalität zu ermöglichen, veranstaltet die Diakonie Rheinland Westfalen Lippe im August kostenlose Ferienfreizeiten. Das teilte der Träger auf seiner Website mit. Geplant sind diese jeweils von montags bis freitags zwischen dem 2. und 27. August. Übernachtung, Verpflegung und ein kleines Taschengeld für die teilnehmenden Kinder werden gestellt. Auch mehrere Wochen können von den Eltern gebucht werden.

Unterstützt wird die RWL dabei von einigen diakonischen Einrichtungen und vielen Freiwilligen. „Die Kinder haben dramatische Szenen miterlebt und müssen nun zwischen den Trümmern auf der Straße spielen. Viele Kitas und Schulen sind zerstört“, sagt Christian Heine-Göttelmann, Vorstand der Diakonie RWL. „Wir möchten Ihnen gezielt Angebote machen und den Kindern dabei helfen, ihre schlimmen Erlebnisse zu verarbeiten.“ Neben Spielen, Gemeinschaft und Aktionen wie Lagerfeuer, werden erfahrene Pädagoginnen und Pädagogen ansprechbar sein, die die Verarbeitung der letzten Wochen begleiten können.

Link: Weitere Infos zu den Ferienfreizeiten und Anmeldung

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

1 KOMMENTAR

  1. Hallo!
    Die ersten 45 Kinder sind bereits in Schleswig-Holstein angekommen. Vielleicht kommen noch mehr. (Quelle: NDR)

WAS KANNST DU ZUM GESPRÄCH BEITRAGEN?

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein

* Hiermit erklärst du dich damit einverstanden, dass deine E-Mail-Adresse zur Prüfung und Benachrichtigung sowie dein Kommentar und der gewählte Name zur Veröffentlichung gespeichert und verarbeitet werden. Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.jesus.de/datenschutz.
Diese Seite verwendet Akismet um Spam zu reduzieren. Erfahren, wie meine Eingaben überprüft werden.
Wenn du hier bei Jesus.de einen Kommentar schreibst, erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedigungen einverstanden. Die Kommentar-Regeln finden Sie hier.

Zuletzt veröffentlicht