Nachrichten

Diospi Suyana Klaus John

TV-Tipp: Diospi Suyana – Hilfe für die Ärmsten in der Anden-Klinik

Im Jahr 2007 war "Diospi Suyana" unser Jesus.de-Spendenprojekt. Jetzt hat der SWR in seiner Serie "Hoffnungsmacher" über das christliche Krankenhaus in den peruanischen Anden berichtet.
Ausgestreckte Hand in Richtung Kamera

Jahreslosung 2022 – „Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den...

Nicht jeder Gast ist überall gern gesehen. Die Jahreslosung für 2022 sagt etwas anderes.
Vier israelische Soldaten stehen hinter einem Stacheldrahtzaun.

Nahost-Konflikt: Gibt es eine Lösung gegen den Hass?

Ein Ende des Konflikts zwischen Israel und Palästina scheint nicht in Sicht. Doch Aaron Lewin ist überzeugt: Frieden ist möglich.
Landkarte von Haiti

Haiti: Entführter Pastor wieder frei

Anfang Oktober war der 79-jährige US-Pastor Jean-Pierre Ferrer Michel auf Haiti entführt worden. Nach der Zahlung eines Lösegelds in Höhe von 550.000 US-Dollar kam er jetzt frei, wie die Christian Post berichtet.
Mann versteckt Kopf in einem Karton

Krisen meistern für Anfänger

Krisen begegnet jeder im Leben. Doch leider fehlt oft das Handwerkszeug, wie man die Krisen im Leben gut meistern kann. Christof Lenzen weiß Rat.
Linda Teuteberg vor dem Reichstag

Seenotrettung: FDP-Politikerin Teuteberg schießt gegen EKD

Linda Teuteberg findet es richtig und wichtig Menschen zu retten. Trotzdem kritisiert sie die EKD für ihre Seenotrettung.
Mann und Frau sitzen mit Maske in einer Kirche.

Westfälische Kirche empfiehlt 3G-Regel für Gottesdienste

Die Westfälische Kirche empfiehlt ihren Mitgliedskirchen die Anwendung der 3G-Regel für Gottesdienste in Innenräumen. Landesrechtlich ist dies nicht verpflichtend.
Menschen singen mit Kerzen

„Deutschland singt“: für Freiheit, Einheit & Hoffnung

Am 3. Oktober soll wieder die deutschlandweite Aktion "Deutschland singt" stattfinden. Interessierte Bands und Sänger können dann auf Marktplätzen gemeinsam musizieren und damit ein Zeichen für Hoffnung und Dankbarkeit setzen.

Bluttests auf Down-Syndrom werden Kassenleistung

Ethisch umstritten: Bluttests für Schwangere auf ein Down-Syndrom beim Kind werden künftig von den Krankenkassen bezahlt. Sie sollen aber nicht zur Routine werden.
Udo Stolte umringt von Kindern in Afghanistan

Afghanistan: Nächstenliebe unter Terroristen leben

Udo Stolte lebte in Afghanistan in der Nähe der Kommandozentrale von Al-Qaida-Chef Osama Bin Laden und leistete Entwicklungshilfe - unter Terroristen. Was trieb ihn dazu an?