- Werbung -

Pfingstjugendtreffen: Besucher feiern Gott und trotzen der Kälte

- Werbung -

Trotz niedriger Temperaturen kamen rund 8.700 Jugendliche aus dem ganzen Bundesgebiet und dem angrenzenden Ausland zum traditionellen Pfingstjugendtreffen der evangelischen Schwesternschaft nach Aidlingen. Das Treffen stand unter dem Thema „Was willst du? #GottIchDu“.

Im Vorjahr war das Jugendtreffen eine „Schwitzkur“, auf bis zu 30 Grad kletterten da die Temperaturen in den Veranstaltungszelten. Diesmal lauschten die jugendlichen Besucher in Decken eingehüllt den Predigten und Seminaren. Nicht nur das Thema zog die Jugendlichen an. Viele kamen, weil sie die Atmosphäre schätzen: „Es war mal wieder eine „Hammer“-Zeit in Aidlingen“ schreiben Leonie und Annika auf der Homepage des Festivals. „Es ist unglaublich, wie ihr alles auf die Beine stellt und managed. Bis nächstes Jahr!“

- Werbung -

Die Gemeinschaft des Treffens reicht längst weit über die Grenzen des Geländes hinaus. So schickten Teilnehmer früherer Jahre via Internet Grüße aus Australien, Kanada, Brasilien, England, Peru und vielen anderen Ländern nach Aidlingen.

„Was wollt ihr?“ fragte Schwester Dorothee die Teilnehmer in der Auftaktveranstaltung. Treiben lassen? Am Ende des Lebens feststellen: „Eigentlich wollte ich…“? So ähnlich erlebte es Tobias Kley, der Profisportler werden wollte. „Das war meine Vision fürs Leben.“ Doch gesundheitliche und andere Probleme führten dazu, dass er sich ganz neu Gedanken über sein Leben machen musste. Der Tiefpunkt wurde zum Wendepunkt. „Seither lebe ich mit diesem Jesus. Jesus hat eine Vision für mein Leben, die viel größer ist als das, was ich mir erträumt hatte.“

„Als Veranstalter sind wir dankbar für die unterschiedlichen Prediger, Referenten, Musiker und Programmbeteiligten – und dafür, dass die Jugendlichen trotz der Kälte durchgehalten haben“, resümierte Schwester Birgit, verantwortlich für das Jugendtreffen. „Wir vertrauen darauf, dass der Heilige Geist die Herzen anrührt und verändert.“

- Werbung -

Mehr Infos zum Pfingstjugendtreffen findet Ihr hier.

Bildrechte: Diakonissenmutterhaus Aidlingen e. V. – Pfingstjugendtreffen

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

NEWSLETTER

BLICKPUNKT - unser Tagesrückblick
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht