- Werbung -

„Starkes Signal für Einheit“: 3.000 Teilnehmer beim „GemeindeFerienFestival SPRING“

- Werbung -

"Unglaublich" – unter diesem Motto treffen bis zum 14. April 3.000 Teilnehmer unterschiedlicher Konfessionen und aller Generationen beim "GemeindeFerienFestival SPRING" in Willingen (Sauerland) zusammen.

 Auf dem Programm stehen fast 600 Veranstaltungen, darunter Gottesdienste, Seminare und unterschiedlichste Freizeitaktivitäten. Hartmut Steeb, Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz und 1. Vorsitzender des Arbeitskreises SPRING, sagte bei der Eröffnungsfeier: "Wir wollten Menschen unterschiedlicher Konfessionen, theologischer Ausrichtungen und Biografien zusammenbringen. Das ist uns gelungen." Er freue sich darüber, dass SPRING sich zu einem starken Signal für die Einheit der Christen entwickelt habe. "Spannend finde ich auch", so Steeb, "dass sich hier Menschen aller Generationen treffen, um dieses Festival gemeinsam zu gestalten: Von Kleinkindern bis zu Senioren bringen sich die Teilnehmer ein".

- Werbung -

 Während der Eröffnungsfeier traten unter anderem die Liedermacher Johannes Falk und Samuel Harfst auf. Dazu erzählte der Autor und Kabarettist Arno Backhaus Anekdoten aus seinem bewegten Leben. Für die Unterhaltung der fast 600 Kinder sorgte der Kindermusiker Mike Müllerbauer mit seinem Team.

 Der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Präses Nikolaus Schneider, würdigte SPRING in einem schriftlichen Grußwort als "eine Art ‚Klein-Kirchentag‘ in der Vielfalt christlicher Gemeinden, ein schönes Glaubensfest und sozusagen christliche Gemeinde auf Zeit". Schneider schrieb: "Wir nehmen Ihr Zusammensein wahr als ein Signal dafür, dass christliche Gemeinde sich eben nicht nur in herkömmlicher Weise an bekannten Orten trifft, sondern dass christliche Gemeinde auch neue Wege der Gemeinschaft und des Zeugnisses sucht."

 SPRING findet 2012 zum dritten Mal in Willingen statt, insgesamt ist es das 14. "GemeindeFerienFestival". Träger von SPRING ist die Deutsche Evangelische Allianz, ein breiter Kreis von Christen aus evangelischen Landes- und Freikirchen, der innerkirchlichen Gemeinschaftsbewegung sowie mehreren Jugend-, Gemeinde- und Missionswerken.

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

NEWSLETTER

BLICKPUNKT - unser Tagesrückblick
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht