- Werbung -

ACK: Preisträger des Ökumenepreises 2021 stehen fest

- Werbung -

Die Preisträger des Ökumenepreises 2021 der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Deutschland stehen fest. Das gab die ACK in einer Pressemitteilung bekannt. Den Hauptpreis bekommt das Projekt „Mit Luther zum Papst“ des Bistums Magdeburg, der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und der Evangelischen Kirche Anhalts. Darüber hinaus wurde erstmalig auch ein Innovationspreis verliehen. Er geht an das Projekt „hoffnungsfenster.de“, eine Initiative der Stadtökumene Elmshorn. Die Projekte werden im Zuge des digitalen Ökumenischen Kirchentags am 15. Mai 2021 vorgestellt, eine analoge Preisverleihung findet später statt.

Zum Ökumenepreis der ACK

Der Preis wird alle zwei Jahre verliehen und durch Förderer wie die Bank für Kirche und Caritas, die Spar-und Kreditbank des Bundes Freier evangelischer Gemeinden Witten und die Neuapostolische Kirche unterstützt. Schirmherrin des Ökumenepreises ist die Vorsitzende des Zentralausschusses des Ökumenischen Rates der Kirchen, Dr. Agnes Abuom.

- Werbung -

Links:
Website zum Ökumenepreis
Hauptpreisgewinner „Mit Luther zum Papst“
Innovationspreisgewinner „Hoffnungsfenster“

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht