- Werbung -

Aus Glaubensgründen: Chef der britischen Liberaldemokraten tritt zurück

- Werbung -

Der Chef der britischen Liberaldemokraten, Tim Farron, hat seinen Rücktritt als Parteivorsitzender angekündigt. „Ich war zwischen meinem Leben als gläubiger Christ und meiner Rolle als politischer Führungspersönlichkeit hin- und hergerissen“, erklärte er laut n-tv. Es sei ihm unmöglich gewesen, der Chef einer fortschrittlichen, liberalen Partei zu sein und zugleich an den Lehren der Bibel festzuhalten, so der 47-Jährige. Farron hatte sich im Wahlkampf wiederholt kritischen Fragen zu seinem Glauben stellen müssen und war auch innerhalb seiner Partei aufgrund seiner Ansichten zu Themen wie Homoehe kritisiert worden.

- Werbung -
- Werbung -

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht